Macbook Air Wlan Problem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Problembeschreibung zeigt eher auf ein anderes Symptom, als die Frage ergründen möchte. :-)

Zunächst zur Antwort der Frage: Dein Mac merkt sich die eingegebene Passphrase im Schlüsselbund. Möchtest Du es ändern, kannst Du dies direkt dort tun. Möchtest Du es an gewohnter Stelle neu eingeben: lösche den Eintrag aus dem Schlüsselbund!

Dazu z.B.: In Spotlight nach "Schlüsselbundverwaltung" suchen und starten. Dann im Schlüsselbund nach dem gewünschten WLAN suchen und dieses ändern oder löschen. (nach dem Löschen wird der Eintrag wieder neu angelegt, wenn man bei neuem Aufbau der Verbindung mit dem Netzwerk auf "Netzwerk merken" klickt.)

Aber! Das eigentliche Problem ist vermutlich eher ein anderes. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde (was zeigt WLAN Symbol?) sollte das Passwort definitiv korrekt sein. Bekommst Du trotzdem keine IP, sind die Möglichkeiten für Ursachen im Moment fast unbegrenzt. :-) Hier bräuchte man genauere Informationen (wenigstens?) über die Konfiguration des Netzwerkes. Ist es ein privates/ öffentliches? Ist es unter unserer Kontrolle? Haben wir es eingerichtet? Und dann schließlich: vergibt es überhaupt Adressen? Und wenn ja, vergibt es Adressen an mich und/ oder mein Gerät? Usw. :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxcosmeticxx
09.02.2017, 19:05

Es ist ein öffentliches Wlan ( an der Uni ) und vergibt normalerweise schon Adressen, mein Handy kann sich auch problemlos verbinden :)

0

Entweder funktioniert der DHCP Server auf dem Router nicht oder er ist schlicht aus. 

Ich, an deiner stelle, würde sowohl Router als auch das MacBook neu starten und es noch einmal probieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?