Macbook air odfer Macbook pro?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warte bis April, da soll das Neue macbook air 12 zoll mit Retina Display Vorgestellt werden, ist aber noch nicht sicher. Ich habe das Macbook Pro 13 zoll Retina und bin Zufrieden damit. Das Macbook Air ist hauptsächlich für Textverarbeitung und Surfen im Internet gedacht. (Dafür kann man sich auch ein Ipad kaufen). Mit dam macbook pro kann man dahingegen noch viel mehr tuen z.B. auch mal etwas Grafikintensivere Spiele Spielen. Dafür ist es aber eigentlich nicht gedacht. Und das Display beim Macbook Pro ist so viel besser, das sich der Aufpreis auf jedenfalls lohnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt hab ich nochmal eine Frage wegen der Festplatte. Ich bin am überlegen, ob die 128GB reicht. Ich möchte Bilder, Programme(photoshop elements,office programme und ein paar andere programme aus dem app store), 1 Spiel, und vielleicht ein paar Serien und Filme von itunes dort speichern. Was man halt so auf dem laptop hat. Reicht das? Ich habe eine kleine externe Festplatte von WD mit 500GB, die könnte ich ja dann auch benutzen oder? FIlme und Lieder braucht man ja nicht jeden Tag. Aber ich weiß nicht, ob es mich dann nicht irgendwann nervt, dass ich die immer anschließen muss. Das macht bei apple aber 200€ preisunterschied aus und das ist schon einiges. durchdreh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die Antworten! Das 12 Zoll hört sich an sich auch gut an aber ich denke, das wird mir zu klein sein und vor allem wollte ich eins bei rebuy kaufen und kein neues, das reicht locker aus und man spart ordentlich. Obwohl ein air mit retina ist natürlich der Hit! Aber das wird bestimmt richtig teuer werden. Warten werde ich dann auf jeden Fall mal bis April! Ipad und iphone habe ich, das macbook ist wirklich ein reiner luxusartikel, da wir auch einen normalen PC zuhause haben. Ich denke mal, ich werde mir das Pro auch nochmal in live genau anschauen und antatschen :-) und dann entscheide ich nach Gefühl. Ich denke, dass das air im Endeffekt auf jeden fall reichen wird für meine Bedürfnisse aber mal will ja immer das Beste haben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unterschied zwischen dem Air und Pro sind vor allem das Gewicht und die Leistungsstärke, es kommt also darauf an auf was du wert legst; das Macbook Air ist sehr leicht und trotzdem sehr stark in der Leistung, es lässt sich überall mit hinnehmen (ist sehr praktisch in der schule, uni etc.). Der Pro ist dafür etwas schwerer aber hat auch mehr Leistung und z.B auch ein CD-Laufwerk was der Air nicht hat. Kenn mich nicht so gut aus in Sachen Computer aber vielleicht hat dir das geholfen!;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von July2345
04.02.2015, 09:59

Oh, habe mir die Frage nicht ganz durchgelesen, tut mir leid! Aber bei dem was du machen willst würde ich in Richtung des Macbook Pro gehen!

0

Wegen dem Display empfehle ich dir das Pro. Das MacBook Pro ist an sich auch nicht So schwer. Da es noch etwas bessere Leistung hat ist es bestimmt besser :) Vorallem wegen Filme gucken, das sieht meiner Meinung nach toll aus! Viel Spaß noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ganz einfach im bett mal serien oder filme schauen möchtest, würde ich dir das air empfehlen. ich selber habe eines seit ungefähr 3 jahren und das läuft immer noch sehr gut. mit dem pro kannst du natürlich ein wenig besser spielen aber für siedler sollte das air ausreichend sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?