MACBOOK AIR oder MACBOOK PRO RETINA

4 Antworten

Hi,

aus welchen Gründen willst du denn einen Mac? Wegen der Marke? Dir muss halt klar sein, dass Macs extrem teuer sind und es viele andere Geräte gibt, die teilweise weniger als die Häfte kosten und trotzdem nicht wesentlich schlechter sind, v.a. nicht in Sachen Leistung. Meiner Meinung nach lohnt sich ein Mac bei den allermeisten Leuten nicht. Wenn du ihn einfach wegen der Marke willst, weil du Apple cool findest, dann will ich dir nicht dreinreden, aber ansonsten halte ich es für Geldverschwendung. Bessere Leistungen haben die Macs nämlich in den allermeisten Bereichen nicht. Auch an der Uni, je nachdem was du studierst, kann das OSx oft hinderlich sein.

Geräte, die jetzt deine Anforderungen erfüllen kosten ca. 500 Euro...ein Mac Pro kostet mindestens 1300 Euro.

macbook retina ist besser und sieht auch besser aus. Aber für die uni reicht ein air auch. Wie wäre es mit einen ipad? Benutze ich selbst, man kann auch damit folien markieren, beschriften etc..

Ich habe ein MacBook Air und bereue den Kauf nicht. Er ist leicht, schlank und mit einer SSD ausgestattet, was die Schnelligkeit des Gerätes unterstützt. Wenn du natürlich mehr Geld ausgeben willst und kannst, greif zum Pro Retina und gönn ihn dir. Einen großen Unterschied gibt es nicht ;)

Was möchtest Du wissen?