MacBook Air nach Café am Keyboard kaputt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einige Tropfen Kaffee hätten ihm bestimmt nichts ausgemacht. Vermutlich ein ganze Tasse. Aber wenn dein Vater flinkt gewesen wäre, hätte er das Air sofort umgedreht und mit Tastatur nach unten gelagert und natürlich auch sofort ausgeschaltet. So hätte nicht langfristig die Flüssigkeit in das Innere sichern können und somit Kurzschlüsse erzeugt. Nach einigen Tagen wäre der Kaffee dann auch weggetrocknet gewesen.

Tastatur? Wenn dann motherboard oe.

Was möchtest Du wissen?