MacBook Air langsam / wie säubern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bloss keine Cleaner installieren. Sowas ist auf einem Mac nicht nötig und der unerfahrene Nutzer kann sich mit den Dingern schnell mal sein System zerschiessen.

Das Anlegen und Nutzen von Caches macht ein System übrigens schneller, nicht langsamer. Dafür sind sie nämlich da.

Wenn du deinem Mac was gutes tun willst, starte von der Recovery (Tasten cmd + R während des Startens drücken), nimm dann das Festplattendienstprogramm, wähle deine interne Platte an, und lass a) das Volume reparieren und b) die Rechte reparieren.

Einmal im Safe Mode starten, kann auch ein bisschen aufräumen. Dazu beim Start die Umschalt(Shift)-Taste drücken und halten. Der Start dauert wesentlich länger als gewohnt. Wenn der Start erledigt ist, einfach neu starten (ohne zusätzliche Tasten).

Wenn dein Mac tatsächlich spürbar langsamer geworden ist: wieviel Speicher ist noch auf der Festplatte frei? Wieviel Arbeitsspeicher hat das Book?

Langsam?

Hast du einen Virus oben?

Hast du eine SSD oder HDD?

Keine Ahnung ob ich einen Virus habe. Mir wurde mal gesagt, dass es für Mac Systeme noch keine richtigen Viren gibt iwie, ob das stimmt keine Ahnung. Aber hab ein Antivirus Programm drauf.. Weiß weder was SSD noch was HDD ist

0
@skunkhh1988

Hast du eine Festplatte die sich dreht und auch laut wird?

Oder eine Festplatte die man nicht hört?

Wie alt ist das Macbook AIr?

0

Was möchtest Du wissen?