MacBook Air, aufladen bevor man es das erste mal anschaltet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es nach dem Auspacken mit angeschlossenem Kabel hochfahren/anschalten und den Akku dann vollständig aufladen.

Im weiteren Verlauf der nächsten 7 Tage wäre es - meiner Meinung nach - gut, wenn du den Akku immer auf 10-20% leer machst, und ihn dann wieder auf 100% (in einem Zuge) auflädts. Dadurch kann der Akku seine volle Leistungsfähigkeit besser entfalten.

Danach ist es nicht mehr von so großer Bedeutung, wie viel Akku noch drin ist bevor du ihn wieder lädst. Achte aber trotzdem drauf, den o. g. Schritt etwa jeden Montag zu wiederholen, dann bist du auf der sicheren Seite und hast mehr Spaß an deinem MacBook.

den o. g. Schritt etwa jeden Montag zu wiederholen

Ich denke, du meinst "Monat".

1

ich würde es mal so starten - viel passieren kann nicht. Mein ipad war auch zu 80% voll … ansonsten so wie Filzz gesagt hat. VG

Was möchtest Du wissen?