MacBook Air 11" oder MacBook Pro 13"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

kommt immer auf den Verwendungszweck an, aber an sich eher air.

für die allermeisten Anwendungen genügend und wenn man Leistung möchte holt man eh ne größere Maschine ;)

zudem ist der air ausreichend ausgetstattet

frage dich was du damit machen möchtest und dann ergibt sich daraus auch die Antwort.

Reservist 19.01.2012, 19:29

Das das 11er Air ist zwar ein super gerät (hab ich selber) aber als Hauptrechner wärs mir zu lahm

0
michma 20.01.2012, 22:14
@Reservist

sag ich ja - kommt auf den zweck an ;)

aber als hauptrechner wäre mir auch der 13zoller zu wenig

0

Die "refurbished" Apple-Geräte sind zwar leicht gebraucht, werden aber von Apple so gründlich überholt und neu ausgerüstet, dass sie als neuwertig anzusehen sind und die volle Apple-Garantie wie völlig neue Rechner haben. Du wirst da also die halbjährige Gewährleistung und dann die übliche Garantie erhalten.

Wenn Du das Geld für das MacBook Pro hast, gerade in der grösseren 13-Zoll-Version dann greife da zu! Das ist klar das bessere MacBook mit der besseren Ausstattung.

Kommt wohl auf dich an, scheint wohl irgendein Lustkauf zu sein.

Beschäftige dich erstmal mit deinen Ansprüchen und dann vergleiche die Geräte.

Sind die generalüberholten Produkte genauso verpackt wie die Neuen? Das Auspacken ist nämlich immer sehr wichtig und ein riesiger Spaß!

antonioMO 19.01.2012, 22:01

Ja natürlich :-)

0

macbook pro 15 hab ich sehr gut und wenn des zu teuer is dann 13 15 is abba besser hat mehr karten drin

michma 19.01.2012, 15:40

quatsch - die meisten nutzen das wenigste der gegebenen Möglichkeiten (geschweige denn, dass sie diese überhaupt kennen XD)

0

der unterschied ist das es neue gibt und du einfach dia alte versoin ost abe kaputt ist da nichts

welchen du kaufen solltest ist dir überlassen

weil ich weiß j nicht wass du machst wen

jo

Was möchtest Du wissen?