Macbook 2009-2011?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe selbst noch ein Macbook Pro aus 2009. Dieses habe ich mit 8GB Speicher und einer 250GB SSD "aufgewertet". Und die Kiste läuft wirklich stabil.

Allerdings rate ich von einem 2009 ab, da in die 2009er das neue OS Sierra nicht installiert werden kann bzw nicht unterstützt wird. Auf ein 2009 bekommst du nur das OS El Capitan drauf (Welches aber immer noch sehr gut ist).

Ab 2010er wird das neuste OS Sierra unterstützt und du erhälst Siri auf dem Macbook. (wer es braucht).

Wichtig ist halt den Arbeitsspeicher aufzuwerten (die kosten nicht mehr die Welt) - und auf jeden Fall eine SSD (eine 250 GB SSD kostet aktuell ca 60 Euro)

Ansonsten bekommst du einen 2009er gebraucht für ca 300 €
und einen 2010er schon ab ca  400 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jetzt ein MacBook Pro von 2010 und das läuft einwandfrei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe ein MacBook von 2011 und das läuft einwandfrei und flüssig. Was will man mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?