MacBook 12", MacBook Pro oder MacBook Air?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du es nur selten mitnehmen möchtest, ist die Mobilität ja von untergeordneter Bedeutung.

Die Leistung eines 15" MacBook Pro benötigst du nicht, für die überwiegende Nutzung auf dem Sofa ist das dir vermutlich auch etwas zu groß.

Bleiben als sinnvolle Möglichkeiten das 12" MacBook, 13" MacBook Pro und 13" MacBook Air.

  • Für das MacBook Air sprechen vor allem die gigantische Akkulaufzeit und der günstige Preis. Ersteres ist für die Nutzung zuhause ja weniger relevant und stellt insofern für dich keinen wesentlichen Vorteil gegenüber MacBook und MacBook Pro dar. Für den günstigen Preis muss muss man insbesondere bei Display, Trackpad und Lautsprechern Abstriche machen gegenüber MacBook und MacBook Pro. Außerdem ist es das am wenigsten kompakte Gerät im Vergleich, denn das MacBook Pro hat bei gleicher Bildschirmgröße einen schmaleren Rand um selbigen.
  • Für das MacBook sprechen vor allem das federleichte Gewicht (920 Gramm) und die kompakten Abmessungen (trotz 12" Display in 16:10 kompakter als ein 11" MacBook Air), die absolute Geräuschlosigkeit sowie der Prestige- und "Haben-Wollen"-Faktor. Dafür ist es das leistungsschwächste Gerät in dieser Auswahl, zudem ist man Anschlusstechnisch mit nur einem USB-C Port etwas eingeschränkt.
  • Für das MacBook Pro sprechen die in diesem Vergleich höchste Leistung, das exzellente Display, die besten Lautsprecher, die größte Anschlussvielfalt, der schnellste Flash-Speicher. Nachteilig ist das im Vergleich höchste Gewicht und der (bei gleicher Speicherausstattung) höchste Preis.

Letztlich würde ich an deiner Stelle die Auswahl auf MacBook und MacBook Pro beschränken. Dann solltest du am besten die Geräte direkt im Geschäft hinsichtlich Bildschirmgröße, Abmessungen und Gewicht vergleichen.

In jedem Fall solltest du, sofern du nicht bald auf ein neues Notebook angewiesen bist, noch auf die jeweils nächste Generation warten, denn zu jedem dieser Geräte ist diese in der ersten Jahreshälfte zu erwarten, vermutlich noch im Frühjahr. Zu den entscheidenen Neuerungen dürften Skylake-Prozessoren und Thunderbolt 3 (inklusive USB-C) zählen, womöglich bekommt ja das 12" MacBook dann auch Thunderbolt spendiert. Beim MacBook Air ist jedoch fraglich, ob es überhaupt noch eine neues Modell gibt, oder Apple die Baureihe langsam auslaufen lässt.

Ich persönlich warte sehnsüchtig auf das nächste 13" MacBook Pro.

Für deine Anforderungen sollte das Air perfekt sein. Gerade für's Sofa bietet sich doch ein leichtes Modell an.

Gruß

Wenn du Lange Akkulaufzeit willst, nimm das Air, wenn du mehr leistung willst (zb. Videoschnitt uä, zudem gefällt mir das Pro vom design her am besten) dann nimm das Pro, wenn du irgendeinen gefailten kompromiss mit einem usb C anschluss und einer Kopfhörerklinke willst, nimm das normale

Was ist besser MacBook oder MacBook Air?

Hallo liebe Gutefrage.net. - Community (:

Ich möchte meinem Schatz zu Weihnachten gerne einen neuen Laptop schenken. Und weil er viel von Apple Produkten hält,möchte ich ihm auch etwas von Apple schenken. Nun meine Frage: Was findet ihr besser (MacBook oder MacBook Air) und wieso ? Wäre nett,wenn ihr es mir so einfach wie möglich erklären könntet,weil ich nicht viel von Technik verstehe =).

LG Lisatheadamfan

...zur Frage

Lohnt sich das MacBook Air noch?

Ich bin im Begriff ein Apple MacBook Air MQD32D/A, 13’’, 1,8 GHz, 128 GB für 870€ zu kaufen. Ich brauche es um Projekte und Präsentationen zu erstellen und Aufsätze zu schreiben (und zum Netflix schauen natürlich). Ich habe mich für ein MacBook entschieden, da ich auch ein Apple IPhone besitze und somit alle Daten gleich überall parat habe und das für mich besonders praktisch ist. Da das MacBook Air, welches ich kaufen will, schon älter ist, frage ich mich, ob es sich noch lohnt. Ist es noch sicher, sich das zu kaufen? Oder besteht irgendwie die Gefahr, dass es in nächster Zeit keine Updates mehr bekommt und somit unbrauchbar wird? Ich will kein MacBook Pro oder irgendein teureres Modell, da ich ja nichts großes damit vorhabe.

...zur Frage

MacBook Air oder Pro für normalen Gebrauch?

Hallo Zusammen

Ich wollte mir schon lange mal einen Laptop kaufen. Für mich kommt eigentlich nur einen von Apple in Frage :) Es gibt zwei, die mich interessieren. Zum einen den MacBook Air und zum anderen den MacBook Pro. Ich habe mich natürlich schon umgehört und mir wurde meistens der Pro empfohlen. Aber ich brauche eigentlich kein Laptop um viel zu Arbeiten sondern mehr um ein bisschen rum zu surfen, videos zu schauen oder vielleicht mal einen Vortrag zu schreiben. Nun zu meiner Frage: Soll ich zu einem Air oder doch eher zum Pro greifen?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

Lg selimix14 :)

...zur Frage

MacBook Air - auch zum zocken?

Hallo, Ich bin momentan am überlegen mir ein MacBook Air 13" zu holen. Nun frage ich mich aber ob Ich darauf auch Spiele, welche ich sehr häufig spiele, wie League of Legends, CS:GO und Assassins Creed. Klar für pures Gaming wäre ein Desktop oder ein spezieller Gaming Rechner billiger und besser, allerdings möchte Ich ihn ja nicht ausschließlich dafür nutzen. Aber das meine Spiele laufen wäre mir sehr wichtig. Danke schonmal

liboxd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?