Macbook: 1. Fragezeichen beim Start 2. Festplatte wir bei OS X installation nicht erkannt!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

aus unserer Erfahrung ist das "graue Fragezeichen" immer ein Indiz für einen Defekt an der Festplatte. Wenn du nun aber auch mit der SSD Probleme hast, ist vielleicht das Kabel, der Stecker oder gar der SATA Controller beschädigt.

Kannst du die ursprüngliche Festplatte zB über USB an einem anderen Mac auslesen?

LG Markus

geQQo 13.06.2014, 15:08

Ich habe die ursprüngliche Festplatte gerade an meinen Windows PC angeschlossen und die Festplatte wird ganz normal gelesen... Ich kann also auf die Bootcamp Dateien etc. zugreifen.

Also muss der Fehler wohl an den anderen von Ihnen genannten Dingen liegen... Wie gehe ich denn jetzt am besten vor?

Wenn ich per OS X installations DVD das Festplatten Dienstprogramm starte, ist die Festplatte ja auch zu sehen... Sie wird lediglich bei der Installation nicht angezeigt...

Liebe Grüße

0
datarescue 13.06.2014, 15:17
@geQQo

Bei einem Notebook kann man selbst relativ wenig anrichten. Falls der SATA Konnektor nicht fest verlötet sondern per (Flachband-)Kabel ist, kann man versuchen diesen einmal abzustecken und neu befestigen.

Ansonsten bleibt wohl nur der Weg zu einem Apple Partner wegen Reparatur

0
geQQo 14.06.2014, 13:26
@datarescue

Aber die Verbindung scheint doch zu bestehen, sonst würde er die Festplatte im "Festplatten-Dienstprogramm" ja nicht erkennen...?

0
geQQo 14.06.2014, 13:51
@datarescue

Die originale Apple Festplatte wird übrigens nicht im Festplatten Dienstporgramm angezeigt!

0

Was möchtest Du wissen?