Macbook - Wie verknüpfe ich ein Programm dessen Dateien auf der externen Festplatte sind mit einem Programm, dass auf dem Desktop ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde empfehlen, dass du das Programm auf der Festplatte lässt und nur die Nutzdaten, also arbeitsdateien extern auf einer USB-Platte speicherst. Ansonsten wird die Ausführung des Programms ziemlich langsam, gerade wenn es ein speicherintensives ist...

Da am Mac normalerweise nichts installiert wird, erübrigt sich die Frage eigentlich. Eigentlich sollte sich sogar die Verknüpfung automatisch aktualisieren, wenn du die Anwendung aus dem Applications Ordner auf die externe Platte ziehst.


Gummileder 03.08.2017, 13:54

normalerweise? Also ich installiere bei den von mir betreuten Apple Computer (letzte Alu-Mac-Pro http://www.everymac.com/systems/apple/mac_pro/specs/mac-pro-twelve-core-3.06-mid-2012-westmere-specs.html) öfters mal Programme oder Hardware Treiber Mit Installations Assistenten und das Installierte Zeug bekommt man sauber auch nur mit dem Uninstaller herunter.

Oder FinalCutStudio3 - ist nicht vorgesehen, dass man es deinstalliert.

Es gibt aber so nette AppRemover Apps, damit bekommt man meist alle Spuren inklusive des zu entfernenden Programm/Anwendung runter vom Apple Computer.

0
ohwehohach 03.08.2017, 14:03
@Gummileder

Durchaus gibt es diese Package Installer, aber bei weitem sind die nicht für alle Anwendungen nötig. Die meisten, die ich verwende, kann ich mit einem einfachen "Drag to Applications" auf den Mac bringen.

Selbst dann ist es egal. Der Package Installer macht ja nichts anderes, als Treiber, Libs etc. in das System zu kopieren und die App-Datei in den Applications Ordner zu legen. Ist die Software also einmal "installiert", sollte sich die App-Datei irgendwohin verschieben lassen. Die benötigten Libs, etc. sind ja im System.

0

Was möchtest Du wissen?