Mac zurücksetzen funktioniert nicht?

1 Antwort

Danke, aber das beantwortet meine Frage nicht ganz, da ich die Festplatte nicht löschen kann.

0
@ElisaU

Geht das löschen auch nicht, wenn du das System neu installieren willst? Nur löschen da würde ja nichts mehr laufen, es wird ein System benötigt.

Zurücksetzen ist nur sinnvoll, wenn das Macbook nicht mehr flott läuft oder verkauft wird.

Ansonsten gibt es eine schnelle Methode. Starte Systemeinstellungen - Benutzer&Gruppen, erstellen einen neuen Administrator, lösche den alten Administrator und ev. andere Benutzer, ausser Gast.

Du kannst jetzt noch unter Programme die selbst installierten Programme löschen, ausser du benötigst die noch. 

Wichtig natürlich, dass du vorher deine Daten auf einer externen Festplatte gesichert hast

0
@ludpin

Also der Computer ist ja schon etwas älter und läuft deswegen nicht mehr so schnell. 

Ich habe natürlich alle Daten über Time Maschine auf einer Festplatte gespeichert. 

Ich habe nach beim Neustart die Tastenkombination cmd+r gedrückt und dann auf festplattendienstprogramm die Festplatte angeklickt. Dann habe ich versucht über das Feld Löschen diese zu reinigen aber es stand dann auf dem Bildschirm, dass das löschen fehlgeschlagen ist.

0

Macbook Externe Festplatte

Also, ich habe eine normale Festplatte, wo ich Filme, Musik und Andres oben habe; nur jetzt geht mir der Speicher aus und ich wollte was löschen; aber ich kann gar nicht löschen; er sagt immer dieses Objekt kann nicht in den Papierkorb gelegt werden, da es nicht gelöscht werden kann.... und ich weiß auch nicht, wie ich eine Löschschutz oder wie auch immer das heißt deaktivieren kann, da ich mich nicht erinnern kann, dass er mich nach sowas gefragt hat..... also ich hoffe, dass mir einer von euch helfen kann, ohne dass ich meine Festplatte neu aufsetzten, oder eine neue kaufen muss....

...zur Frage

Fortnite startet nicht(Mac) was tun?

Ich habe mir Fortnite kostenlos installiert, dass allerdings sehr lange dauerte. Ich sollte das Spiel eigentlich starten können und war/bin sehr gespannt darauf/gewesen. Jedoch tut sich da nichts. Außer das dort "Fehlende Systemvoraussetzungen" steht. Ich habe ein:

MacBook Air (13", Anfang 2015)

OS X Yosemite, Version 10.10.5

Ich soll wohl die Version 10.12.6 auf meinem Laptop haben. Warum muss man die neuste Version für dieses Spiel haben?

Wenn ich mir macOS High Sierra upgrade, werden meine ganzen Daten gelöscht und wie lange würde das ganze dauern?

...zur Frage

macOS High Sierra 10.13.4 erkennt keine USB Geräte mehr?

Hi,

seit dem Update vor ca. 2 Tagen erkennt meine MacBook mit macOS High Sierra 10.13.4 keine USB Datenspeicher mehr.

Das bedeutet meine externe Festplatte mit OS Extended (oder wie das heißt) und FAT32 sowie meinen Stick mit NTFS.

Im Systembericht sind sie zu sehen. Im Festplattendienstprogramm manchmal, allerdings ohne, dass ich sie reparieren, auswerfen oder aktivieren könnt...

Festplatte und Stick funktionieren einwandfrei an anderen Geräten wie TV, Windows PC oder älterem iMac.

Danke!

...zur Frage

Wie Linux Partition vom MacBook entfernen?

Hey,

ich habe vor ein paar Tagen eine 50 GB große Partition meiner Festplatte erstellt und die Linux Distribution "Elementary OS" darauf installiert. Außerdem habe ich eine 120 GB große Partition für Daten angelegt. Nun möchte ich beide wieder löschen. Öffne ich dazu das Disk Utility kann ich unter "Partitionen" bei beiden Partitionen nicht auf das Minus klicken, stattdessen wird das Minus grau angezeigt. Ich kann die beiden Partition auch nicht vergrößern oder verkleinern.

Ich denke, dass ich Linux starten muss und dort die Partitionen wieder entfernen kann.Jedoch habe ich leider unter der Systemeinstellung "Startvolumen" mein OS X El Capitan ausgewählt, da ich es unschön fand, dass beim Start sofort Linux hochgefahren ist. Wenn ich nun also Linux starten möchte (indem ich beim Start die Alt-Taste drücke) wird mir nur OS X El Capitan zur Verfügung gestellt. Ich möchte das Startvolumen wieder auf Linux umstellen um mein Problem zu lösen aber kann dies nicht tun, denn in der Systemeinstellung "Startvolum" wird nur OS X El Capitan angezeigt.

Wie kann ich nun Linux starten?

Wenn ich es schaffe Linux zu starten, wie kann ich das komplette Linux System löschen?

Abgesehen davon habe ich die 120gb große Partition für Daten schon gelöscht (als ich noch über Linux starten konnte). Jedoch wird mir der freie Speicher nicht unter OS X El Capitan angezeigt sondern nur unter Linux.

Kann ich irgendwie die ausreichenden Berechtigungen erlangen, um wenigstens die freien 120gb auf meine OS X El Capitan Partition zu übertragen?

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Ich benötige den Speicherplatz dringend, da ich nur noch ca. 500 MB frei habe. Vielen Danke für eure Antworten im Vorraus! :)

...zur Frage

Kann mir jemand mit meinem Macbook pro helfen?

hallo, ich habe ein kleines Problem: ich habe mir ein gebrauchtes Macbook pro gekauft. Allerdings musste ich diesen noch zurück setzen. Da ich mich leider mit apple gar nicht auskenne habe ich versehentlich das ganze OS gelöscht. So habe ich mich im Internet schlau gemacht wie ich das Betriebssystem wieder drauf tun könnte. Ich bin also durch cmd+r in das Menü "macOs-Dienstprogramme" gekommen. Dort hatte ich die Auswahl "Time Machine Back up wiederherstellen", "macOS erneut installieren", "online aufrufen" und "Festplattendienstprogramm". Ich habe unter "macOS erneut installieren" es versucht. Doch da kommt wenn ich auf Fortfahren klicke die Fehlermeldung "Untrusted cert title". Ich habe zusätzlich ein Usb stick mit dem Betriebsystem macOS Sierra 10.12. Das macbook ist 2010 gebaut worden. Ps: Ein Internet Recovery hatt auch nicht geklappt. Herzlichen dank schon im Voraus

...zur Frage

Mac kopiert nicht mehr?

Seit dem Update auf Mac OS Sierra kann ich nicht mehr mit CMD C und CMD V kopieren und einfügen. Auf dem Gastbenutzer Zugang funktioniert es. Festplatte habe ich mit dem Festplattendienstprogramm repariert. Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?