Mac WLAN verbunden aber kein Internet

2 Antworten

Hallo,

prüfe die Zuordnung im Airport für den MAC in Systemeinstellung -> Netzwerk und und wähle Airport. Rechts im Fenster stehen die aktuellen Verbindungsdaten für diese Netzwerkverbindung. Diese vergleichen mit den IP-Adressen z.B. vom Ethernet-Anschluss. Dafür das LAN-Kabel anschliessen und nachsehen.

Ein Wert für die IP-Adresse muss unbedingt abweichen, im letzten Segment. BEISPIEL: 192.168.178.50 bei Ethernet, für Airport 60 eintragen.

Macs wählen meist Werte ab 50. Beginne mit dem Airport de-/und reaktivieren, Airbook dann ganz ausschalten und nach Neustart ist oft alles erledigt. Sonst manuelle Konfiguration vornehmen. Du kannst das am Mac lösen über die Auswahl des angewählten Airport und erweiterte Assistenzeinstellungen Auswahlfeld manuell A)TCP/IP version 4 wählen. IP-Adresse eingeben 192.168.178.xxx (Routervorgaben beachten) - Teilnetzmaske 255.255.255.0(Routervorgaben beachten)

  • Router 192.168.178.1 (Routervorgaben beachten)

-> o.g. Bemerkung und Einstellungen verwenden und bestätigen. Nochmals im Assistenten die erweiterten Einstellungen manuell -> B) DNS vergeben. Ist für die Umwandlung von www.Adressen verantwortlich. Sonst gibt es die berühmte zitierte weisse Seite. Umwandlung in Maschinencode schlägt fehl. hinzufügen antippen -> 208.067.222.222 und noch 1x hinzufügen 208.067.220.220 ok und Start frei.

Die MAC-Filtereinstellungen im Router prüfen. Ist hier eine Ablehnung oder Zustimmungsregel definiert, prüfe das für den Mac-Airport. Sonst folgt auch weisse Seite!

viel Erfolg.

hatte ich auch mal - wahren falsche routereinstellungen in der kodierung des passwortes oder übermittlungs-irgendwas - irgendwie sowas in der art

Was möchtest Du wissen?