Mac: wie komme ich von Windows 7 wieder zu Os x? BOOT CAMP!

3 Antworten

Um zwischen Mac OS X und WIndows „umzuschalten“, mußt du beim Neustart die Taste „alt“ drücken. Dir werden die beiden bootfähigen Betriebssysteme Mac OS und WIndows angezeigt. Eines der beiden Betriebssysteme mußt du dann auswählen … :-)

Da dies eine eher unelegante und nicht unbedingt mac-übliche Lösung ist, habe ich mich für Parallels entschieden. Dieses Programm gibt es inzwischen in Version 7.

  • Beide Systeme laufen gleichzeitig
  • Einfacher Austausch von Dateien zwischen Finder und Windows-Explorer
  • Man hat grundsätzlich sein Mac OS zur Verfügung und Windows wird zugeschaltet
  • Es können weitere Systeme hinzuinstalliert werden. Ein weiteres Linux ist problemlos möglich
  • Kein Partitionieren, da das Windows-System in einem riesigen Ordner nach Bedarf mitwächst oder wieder schrumpft … :-)

Wenn du es mit Bootcamp hast rechts in der Taskleiste auf das Bootcamp Symbol und neustart unter Mac OS X oder so etwas.

Wenn das nicht geht direkt beim anschalten des Macs die Alt Taste drücken und dann die Festplatte Macintosh auswählen.

Wie schon gesagt beim Neustart die alt-Taste drücken. Bei MacOS dann in den Systemeinstellungen auf Startvolume gehen und dort dann OS X auswählen. Zu windows kommt man beim Neustart halt wieder mit der alt-Taste und dann Bootcamp auswählen

OS X auf iMac lässt sich nicht installieren?

Hallo gf community,
OS X lässt sich nicht auf den iMac meiner Mutter installieren. Das Problem ist das ihr jemand statt Windows 7 parallel zu OS X zu installeren, die Festplatte formatiert wurde bevor windows installiert worden ist. Damit ist auch boot camp nicht mehr drauf. Alle Anleitungen im internet sowie von apple gingen davon das man OS X über boot camp installiert. Also möchte ich jetzt einen clean install durchführen mit OS X Mountain Lion und habe die datei auf einen usb stick gezogen. Das Problem ist das ich aber nicht über den USB stick booten kann da ich nicht ins bootmenü komme. Ich habe alle Tasten ausprobiert F1-12 sowie delete, insert usw. Dabei ist mir aufgefallen das ich auch nicht ins  BIOS komme, also habe ich gehofft das der Mac automatisch von einer cd booten würde sie zb bei der installation von windows (press any key to boot from disk).

Jetzt weiß ich nichtmehr weiter. Ich hoffe ihr kennt eine lösung (evtl. Bios update aber ob die sich unter windows ausführen lassen werden? :/ )

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Boot Camp nicht mehr im Startmenü. Was tun?

Hi Ich habe in meinem Mac Mini eine Hdd mit OS X 10.11 als beta zum testen und Boot Camp mit Win 8 Dann noch eine zusätzliche SSD mit OS X 10.10 für den Alltag. Jetzt hab ich die Partition auf der HDD mit OS X 10.11 verkleinert, da ich zum testen ja nicht so viel Speicher brauche und so die SSD entlasten wollte. Hat alles soweit funktioniert aber seitdem kann ich nicht mehr unter Windows starten. Wenn ich auf Einstellungen-> Startvolumes gehe ist sie noch zu sehen aber startet nicht mehr davon. Beim Neustart mit ALT gedrückt taucht windows gar nicht auf. Im Finder kann ich die Boot Camp Partition ganz normal anschauen und öffnen.

Weis jemand wie ich wieder windows ins Startmenü bekomme?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Problem mit Bootcamp

Hallo, Ich wollte heute windows auf meinem mac mit Hilfe von Bootcamp installieren. Ich habe bereits vor langer Zeit eine 2. Partition erstellt. Jetzt öffne ich Bootcamp klicke auf "fortfahren" wähle aus das ich die windows-supportsoftware laden will, klicke wieder auf "fortfahren" und dann erscheint folgende Fehlermeldung: "Das Startvolume kann weder partitioniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden. Für die Installation von Windows muss das Startvolume entweder ein als Mac OS-Extended (Journaled) formatiertes Einzelvolume oder bereits durch den Boot Camp-Assistenten partitioniert sein." Was kann ich jetzt machen damit es wieder funktioniert. Die partition einfach auf Journaled formatieren funktioniert nicht. Danke schon einmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?