Mac Pro Festplatte defekt?

...komplette Frage anzeigen die Fehlermeldung - (Computer, PC, Technik)

2 Antworten

Da steht nix von Backup nutzen. Es ist die Rede von der Wiederherstellungspartition. Um die Platte zu reparieren, muss der Mac von einem anderen Volume aus gestartet werden. In deinem Fall ist das besagte  Wiederherstellungspartition.

Du startest den Mac, sofort nach dem Netzschalter drückst und hälst du die Tasten [cmd] und [R], bis sich auf dem Display was tut. Dann findest du unter Dienstprogramme das Festplattendienstprogramm, und kannst die Platte nicht nur überprüfen, sondern auch reparieren.

Nach getaner Arbeit das Festplattendienstprogramm beenden, Dienstprogramme verlassen, Neustart ohne zusätzliche Tasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lupulus 06.01.2016, 16:53

P.S.: von 120GB sind 106GB belegt. Mehr sollte es auf keinen Fall werden, ein bißchen ausmisten kann sicher nicht schaden.

0

Mit dem Festplatten-Dienstprogramm kannst Du auch die Festplatte reparieren, dabei musst Du noch kein Backup anlegen. Klicke einfach auf "Reparieren" und warte ab, was Dein MacBook dann macht und wie gut es anschließend läuft.

Es kann aber nicht schaden, trotzdem ein Backup anzulegen. Dabei werden aber keine Festplatten-Fehler mit übertragen. Wenn die Festplatte im MacBook wieder einwandfrei ist, dann kannst Du die Daten auf der externen Festplatte ohne Probleme wieder zurück auf die eingebaute Festplatte kopieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?