Mac Os X, wie kann ich bei Skype push to talk einstellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

PTT ist eine kleine Menüleisten-App zur Kontrolle eures Mac-Mikrofons. Einmal gestartet, deaktiviert die Anwendung das Mikro solange die linke ALT-Taste nicht gedrückt wird – die Abkürzung PTT steht für Push to Talk.

Gedacht ist das Ganze für Sprach-Chats. Euer Gegenüber hört dann nicht mehr alles, sondern ihr kontrolliert auf einfache Weise, wann Audio aufgezeichnet und übertragen wird. Die Anwendungsbereiche sind vielseitig, sei es, ihr müsst parallel mit jemand bei euch im Raum etwas abstimmen, oder ihr wollte die Hintergrundgeräusche während des Chats minimieren.

PTT ist erst seit wenigen Tagen erhältlich und wurde zunächst für 99 Cent angeboten. Aktuell verschenkt der Entwickler seine App allerdings bereits. Grund könnte ein Fehler sein, der zumindest bei uns auftritt: Das App-Symbol ist in der weißen Menüleiste unsichtbar, da ebenfalls weiß, die Anwendung funktioniert unabhängig davon aber wie beschrieben. Um die App zu beenden oder zu deaktivieren, klickt ihr einfach ganz links neben das letzte Symbol in der Menüleiste.

Tipp: wenn du es sicher haben willst würde ich dir ratten es zu kaufen aber Hoffe es hat dir vorerst geholfen LG: TryLynxY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?