Mac OS X testen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du mal einen Mac testen willst, dann suche Dir ein Geschäft, das Mac-Rechner verkauft. Da wird man Dich gern beraten und auch sonst mal an den Rechner gehen lassen.

Es wäre vielleicht auch möglich, in einem Mac-Forum (macuser.de) nach jemandem zu fragen, der in Deiner Nähe wohnt und Dir seinen Mac privat zeigt.

Sonst hilft einfach nur: "Kaufen" und loslegen. Gerade dann, wenn Du wenig Erfahrung im Umgang mit Computern hast, dann wird Dir der Mac sehr gut gefallen, da er wesentlich intuitiver zu bedienen ist als Windows-Rechner.

Das Mac-Betriebssystem funktioniert so richtig gut nur auf Mac-Rechnern. Für sie ist es gemacht und Apple macht alles, damit es nicht auf anderen Rechnern stabil läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe doch zu einem Mac-Händler und frage ob Du ein Gerät für 2 Wochen testen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Komplett Illegal, wenn es auf einem Nicht Apple Computer installiert wird.

  2. Ist OSX nur in Verbindung mit der Hardware Perfekt, da diese aufeinander abgestimmt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn da testen? Wenn du es irgendwie hinbekommst Mac OS in einer virtuellen Maschine zum laufen zu bringen, dann wird es extrem langsam laufen. Zu "Hackintosh" jetzt mal keinen Kommentar. Es gibt doch so viele Möglichkeiten im Internet über Mac´s zu lesen und welche in einem Geschäft zu testen. Eine virtuelle Maschine hilft dir jedenfalls nicht weiter. Wie auch? Mit einem mal rum klicken und zweimal Ordner auf und zu machen wirst du dir kein Bild von einem Mac machen können.

Lohnt sich der Preis eines Mac´s? Natürlich tut er das, oder irgendwie auch nicht.... Die Frage ist doch was DU damit machen willst. Apple ist bekannt für seine professionellen Musik und Film Produktionssoftware. Außerdem überall da zu sehen, wo es um Grafik und Design geht. Programme wie Apple Final Cut oder Apple Logic Pro sind genial. Der Mac kommt bereits mit iLife, einem Paket für Film und Musik Produktion, sowie Foto Bearbeitung usw., welches auch für Einsteiger super zu verwenden ist. Außerdem ist da ja auch noch das hochwertige Material und super Design der Mac´s. Mac OS ist ein geniales Betriebssystem, einfach zu bedienen, super stabil und einfach komplett, egal was du machen willst.

Die Frage ist nur ob du das ganze brauchst, oder ob es nicht auch ein PC mit stabilem und freiem Ubuntu Linux tut, welches ähnliche Vorteile bietet !? Ein Mac zeichnet sich also besonders durch professionelle Software aus, aber auch durch sehr einfache und geniale Bedienung, Optik und Stabilität. Der eine kauft so ein teures Gerät weil er absolut professionell und ohne Kompromisse arbeiten will, der andere um damit zu protzen, wieder ein anderer kauf sich einen Mac weil er sich diesen "Luxus der genialen Technik" leisten kann, obwohl er mit dem Gerät nur im Internet surft. Wenn man den Preis eines Mac´s verkraften kann, dann lohnt es sich auf jeden Fall.

So das sind jetzt die Fakten.... Testen kannst du das also alles nur wenn du einen Mac hast. Wenn man das alles so super und ohne Einschränkungen auf einem PC "testen" könnte, dann würde für die viele Leute die Testphase ja nie enden ..... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hackintosh heist das. findest du als torrent zum download.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raffael1
26.01.2013, 19:50

komplett illegal ^^

Aber Hackintosh ist doch zu installieren, auf dem normalen PC, ohne Virtuelle Maschine, oder?

0

Was möchtest Du wissen?