Mac oder Windows Pc?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Windows Tower Pc 100%
iMac 0%

5 Antworten

also ich als Windows Fan würde dir natürlich Windows empfehlen. Windows ist ein System was sich eigentlich mit allem auseinander setzt. Apple hingegen fördert mehr Medien Design, Music etc.

Also man kann mit Bootcamp auf dem Mac Windows Programme ausführen.

Wenn du umbedingt den iMac willst dann solltest du dir den mit dem geringsten RAM kaufen und selber auf 16GB aufrüsten, weil das viel billiger als bei Apple ist, sehr leicht ist und falls du nicht weißt wie das geht, gibts auf Youtube Tutorials. Ich weiß nicht ob man die SSD beim iMac tauschen kann, bei meinem Macbook Air gings, aber die sind ja alle unterschiedlich. Das könntest du vllt. noch herausfinden und falls es möglich ist, die kleinste SSD nehmen und selber eine größere einbauen.

Du könntest dir notfalls ein externes optisches Laufwerk kaufen, falls du das wirklich brauchst.

Wenn du wirklich professionell zeichnen willst, würde ich dir zum Mac raten, allerdings ist der, wenn der neue Spiele packen soll ziemlich teuer. Wenn du weniger zahlen möchtest, besser spielen möchtest und Abstriche beim Zeichnen machen kannst, solltest du dir einen PC selbst bauen/bauen lassen.

PS.: Selbstbauen macht mehr Spaß :P

Windows Tower Pc

wir haben in der Firma beide Marken einige arbeiten lieber am Mac andere am Windows Pc ich selbst würde den Aufpreis für den Mac nicht bezahlen. Du kannst auch alles mit dem Pc für viel weniger Geld erledigen und du hast noch wesentlich mehr Möglichkeiten. Aber eigentlich hast du deine Frage selbst beantwortet

ich bin auch eig eher freund von windoof und linux rechnern.

aber das ist nur meine persönliche meinung. objektiv betrachtet haben beide ihre niesche. und darum muss das jeder für sich wissen.

die windoof und linux rechner kann man sehr gut aufrüsten und selber bauen. apple hingegen ist forformatierter stengen-plunder. zumal meist die qualität der verbauten komponenten auch bestenfalls mittelmaß erreicht. und dafür finde ich die schon mehr als unverschämt und im dutzend verdammt überteuert. einen ram riegel für 150€ oder so anzubieten, der sonst eig besten falls 35€ kosten würde... nur weil er für macs sein soll.... bzw ZERTIFIZIERT ist. frechheit! und dann noch muskin und son müll. sonderlich offen für alternativen ist apple auch nicht wirklich. die leben gern in ihrer paralelwelt, wo alles dem reinen apple-zauber unterworfen ist. alles lizenzwahngestuert und an apple plattform gebunden. offen windoof sind sie recht selten und wenig.... und für linux erst recht. ferner ist apple zwar für bild und videobearbeitung gut geeignet, das aber auch mehr aus den simplen gründen heraus... das apple software und auch die ads/asp dasp r2r und fpgas schon ne ganze ecke geringere latenzen haben als windoof. abgesehen davon ist apple eher was für leute die das ganze pomfleht vorgekaut haben wollen. blos nix machen, blos nich selber versuchen. mein apple macht das schon für mich. da ist ja windoof noch offener für den kunden. das ist ja schlimmer als wenn die behörde für jugendgefährdende schriften betriebssysteme testen und einschränken würde. auf ein ma wäre selbst windoof geschnitten und hätte indizierte passagen^^. von linx ganz zu schweigen. wenn du spielen willst dann solltest du von apple absehen. da ist apple eher wenig verbraucherfreundlich ausgerichtet. alles in allem bleibt es deine entscheidung.

ich bin ja mal gespannt ob hier gleich mal wieder son richtiger glaubenskreuzzug ausbricht... und sich alle gegenseitig beleidigen und die absolute ahnungslosigkeit vorwerfen :P

Windows Tower Pc

PC! Mac da bezahlste nur den Name also viel Geld für nichts! Und wie schon gesagt du kannst nicht alles auf Mac...

Was möchtest Du wissen?