MAC Mini mit 10.4.11, Bootmenü?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

habe nur ne Windows Tastatur

Das ist das erste Problem, da fast alle Tastenkombis die cmd-/Apple-/⌘-Taste (drei Bezeichnungen für dieselbe Taste) beinhalten und die Windowstaste als Ersatz nicht funktioniert. (Strg kann häufig die ctrl-Taste ersetzen, aber das hilft hier nicht weiter.)

Das zweite Problem: mit der 9.2 CD wirst du nicht weit kommen. Das System ist antik, und außer für den Geschichtsunterricht nicht zu gebrauchen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob der Mini, der wohl mit 10.3 oder 10.4 ausgeliefert wurde, mit 9.2 überhaupt starten würde.

Beim Single User Modus wird auch das Passwort benötigt. Oft ist aber keins vergeben. Einfach frei lassen und Returntaste drücken.

Ansonsten gibt es bei Apple eine OSX 10.6 DVD für 17€. Damit lässt sich das Passwort löschen und sogar das Update auf 10.6 durchführen. Allerdings bezweifle ich, ob du mit dem Mini Freude hast, den neue Minis sind etwa 25x flotter. Falls der Mini einen IntelProz. enthält kannst damit noch iTunes und iPhones, iPads verwenden.

Was möchtest Du wissen?