Mac Festplatten Wechsel Betriebssystem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...wie es aussieht, braucht man auf die neu eingebaute Festplatte nicht mehr das OSX (Mac OS) zu Installieren...

Doch, doch, das muss schon sein.

Wenn die Platte getauscht wird und der Rechner somit auch keine Wiederherstellungspartition mehr finden kann, sucht sich der Mac automatisch per Internetwiederherstellung ein System.

https://support.apple.com/de-de/HT201314

(siehe 2. Abschnitt, "OS X-Internetwiederherstellung")

Falls der Automatismus nicht klappt, kann man das Ganze mit der Tastenkombi [alt] + [cmd] + [R] manuell anstossen (die Tasten nach dem Netzschalter drücken und halten, bis was passiert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch du brauchst noch n Installations Medium. Sonst muss die Recovery Partition noch angeschlossen sein (also die alte Platte noch angeschlossen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersengz
17.07.2016, 19:03

Also kann ich auch die alte Platte mit dem OS X an meinen Mac per USB anschließen, nachdem ich die neue ssd ohne OS X in den Mac eingebaut habe und dann von der alten Platte aus meinen Mac starten und von der alten Platte aus die neue ssd ohne OS X formatieren und dann mit (command R) den Mac neu starten und  das OS dann von der alten Platte aus auf die neue Ssd Instalieren ? 

0
Kommentar von LiemaeuLP
17.07.2016, 20:01

Genau

0

Wenn du eine neue festplatte ohne betriebsystem eingebaut hast wird automatisch die internet recovery gestartet das heißt der mac muss mit dem internet verbunden sein und läd dann das betriebsystem herunter da es bei mac os keine linzenzen gibt ist das kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?