Mac Cmd esc

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manche Spiele verhindern im Vollbildmodus die Shortcuts von OS X.

⌘Q zum schließen des Programms funktioniert fast immer, aber auch nur fast. Das gleiche gilt für ⌘⇥, womit du schnell zum zuletzt benutzen Programm wechseln kannst bzw. bei langem Drücken eine Übersicht aller aktiven Programme erhältst.


In Minecraft ist es z.B. so, dass im "spiel-eigenen" Vollbild-Modus, der unter Optionen -> Grafikeinstellungen aktiviert wird, alle Shortcuts ignoriert werden. Die einzige Möglichkeit, das Spiel zu verlassen, ist dann die "Beenden"-Schaltfläche im Hauptmenü.

Alternativ kann man aber auch das Minecraft-Fenster einfach, wie in anderen Programmen unter OS X üblich, durch den kleinen Pfeil in der oberen rechten Ecke in den Vollbild-Modus versetzen, was eigentlich keinen Unterschied macht, abgesehen davon, dass alle Shortcuts wie gewohnt funktionieren.

DasAGBgenie 05.09.2014, 16:03

früher ging es dich

0
BenzFan96 05.09.2014, 16:04
@DasAGBgenie

Bei CS: GO und bei LoL geht es also nicht? Früher ging es bei genau diesen Spielen?

Betrifft das Problem denn nur den Vollbildmodus?

0
DasAGBgenie 05.09.2014, 17:45

ja zocke aber nur im vollbild

0
DasAGBgenie 05.09.2014, 17:45

und früher ging es ja so

0
BenzFan96 05.09.2014, 18:05
@DasAGBgenie

Das Shortcut ⌘⎋ (cmd + esc) kenne ich so nicht, was sollte das denn bewirken?

Vielleicht meinst du ja ⌥⌘⎋ (alt + cmd + esc), den Befehl zum sofort beenden?

Welche Tastenkombinationen hast du denn probiert? Gehen ⌘Q (cmd + Q) und ⌘⇥ (cmd + Tab) auch nicht?

0

Mit Satzzeichen (,.; etc.) wäre diese Frage besser zu lesen.

Was möchtest Du wissen?