Mac Book Pro 2017 immer am netzteil lassen?

5 Antworten

Also mein MacBook Air ist jetzt 2,5 Jahre alt und das Teil hängt teilweise eine Woche am Stück am Strom.
Dann gibt es wieder Wochen wo ich es nur kurz zum laden anschließe und bis auf 0 Leer mache..........
Laut Batterie Test hat der Akku noch um die 90% seiner Design Kapazität was bei einem 2,5 Jahre alten Akku nicht schlecht ist denke ich ;-)

Betreibe selbiges mit meinem MacBook seit 2014. 

Laut Coconut hat der Akku noch 93% seiner Originalkapazität. 

Wenn du Sicher gehen willst halt dich an Apples Empfehlung den Akku alle 2 bis 3 Monate mal leer zu arbeiten und ihn dann wieder ans Ladegerät zu hängen. 

Ich würde mir da keinen all zu großen Kopf machen. 

Lass zur Sicherheit den Akku immer fast leer laufen, ehe Du das Netzteil anschliesst. Angeblich soll beim MacBook Akku der Memory Effekt zwar kein Problem sein - da der Akku aber nicht einfach so getauscht werden kann falls es doch Probleme geben sollte, verfahre ich jedenfalls so um gar nicht erst festzustellen, das es doch nicht so "problemlos" ist.

Das ist aber genau falsch und damit schadest du deinem Akku unnötig. LIPOs haben keinen Memory Effekt, jedoch verlieren sie mit jeder Ladung und Entladung Kapazität. Genau das machst und rätst du, obwohl es für den Akku am schlechtesten ist.

3
@Babelfish

Danke für den Tip - und da bist Du zu 100% sicher?

Wenn ja, werde ich ab sofort das Netzteil dran lassen!

(...schliestt gerade panisch und kleinlaut das Netzteil an....)

3
@Babelfish

So, ein fettes Danke an Dich - habe gerade mal mit coconutBattery meinen Akku-Zustand gecheckt und festgestellt das ich mir mit rund 450 Ladezyklen (von denen vermutlich 400 unnötig waren) die Kapazität meines Akkus schon auf 88% der Designkapazität abgesenkt habe. Alles noch im grünen Bereich, aber immerhin schon ein merklicher Verlust.

Also - ich bin geläutert und lasse ab heute im Office immer das Netzteil am MacBook. 

3
@Brockhausbrain

Schön zu sehen das es tatsächlich noch Menschen gibt die nicht auf Ihrer eigenen Meinung beharren wenn sie verbessert werden. 12 Gummipunkte. Mindestens. 

2

Hinzu kommt noch, dass der Akku im MacBook Pro sich zienlich leicht austauschen lässt...

0

Gar nicht. Das kannst du ohne Probleme tun.

Was möchtest Du wissen?