Mac Book Air für schüler

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also um die frage zu beantworten ob es gut für dich wäre würde ich ja sagen. Das macbook ist sehr empfehlenswert. Ich nutze auch ein macbook obwohl ich nicht game etc.. Ich bin auch erst 14. Wegen der Finanzierung würde ich sagen es ist ein guter Deal und es lohnt sich auf jeden Fall. Ber vielleicht reicht es dir auch das "normale" MacBook zu kaufen. Das hat meine Schwester(auch 14) und es reicht auch vollkommen.

danke für den stern :)

aber mir fällt grade ein, wenn du mit word arbeitest, musst du dir noch extra geld einplanen um microsoft office für das Mac system halt zu kaufen...

0
@alice317

naja. bei einem windowsnetbook ist ms office auch net kostenlos dabei. muss er so oder so zahlen.

0
@alice317

Muss er nicht. Er kann, genauso wie unter Windows auch, auf das kostenlose LibreOffice oder OpenOffice ausweichen.

0
@testclips

jaja, ich wollte nur so sagen.

und hätte ja sein können das er versucht die windows cdrom von ms office darauf zu tun.

0

Für die beschriebenen Zwecke ist ein MAcbook Air gut geeignet, weil es schön dünn ist, aber recht schwach. Du kannst aber auch mal einen Blick auf die neuen Ultrabooks von Acer, Toshiba, Lenovo und Asus werfen, die sind genau wie das Macbook Air, aber mit Windows und manchmal ein bisschen billiger. Das sind auch schöne Subnotebooks, das Air aber auch.

ist doch perfekt. für dien alter finde ich es nciht übertrieben. wenn du es willst, dann sollst du es haben ;) dafür hast ja auch länger was davon (hält länger). ich würds aber trotzdem gleich kaufen. apple hat glaub ich auch ein educationprogramm mit schülerrabatten ;) musst mal suchen

Was möchtest Du wissen?