MAathe genies gesucht!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei aller Liebe. So eine Frage erwarte ich am Freitag und nicht am späten Sonntagnachmittag, dazu noch mit kaum lesbaren Buchstaben in einem Buch.
Das solltest du dir für das nächste Mal merken!

Dabei helfe ich wirklich sehr gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitycat
02.02.2015, 16:11

sorry war sehr kuzfristeg tut mir leid

0

Du musst einfach deine Ungleichungen und Zielfunktion anhand der Daten, die im Text gegeben sind, aufstellen und dann beispielsweise Graphisch oder mit dem Simplex-Verfahren lösen. Eine Ungleichung wäre x+y<=40 Denn x= Die Fläche in Hektar für Mais und y= Die Fläche für Hektar für das andere insgesamt soll die Fläche aber 40 Hektar betragen.

Die restlichen Ungleichung schaffst du auch alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitycat
01.02.2015, 17:17

danke!!

0
Kommentar von kitycat
01.02.2015, 17:18

ich hab das. aber wie geht dan der 2 teil? mmuss ich es einfach zb in geogebra eineben oder so?

0
Kommentar von soulflow
01.02.2015, 17:22

Es geht ja darum die Kosten minimal zu halten. Daher sollte deine Zielfunktion die Kosten auch beschreiben. Also wie du gesagt hast , alle Ungleichungen und Zielfunktion in Geogebra zeichnen und die Zielfunktion dann solange verschieben bis sie am minimalen Punkt ist, aber immer noch innerhalb des zulässigen Bereichs.

0
Kommentar von soulflow
01.02.2015, 17:26

Gern. Schönen Sonntag noch.

0

Muss irgendwo in deinem Heft stehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitycat
01.02.2015, 17:05

kannst du mir bitte helfen :( ich kappiere es uberhaupt nicht

0

Was möchtest Du wissen?