m-Wert Bestimmung von Abwasser

2 Antworten

Per Definition wird der m-Wert bestimmt durch Titration bis zum Umschlagspunkt von Methylorange. Nur ist der Umschlag von rot nach gelb schwer zu erkennen, wenn das Wasser bereits eine bräunliche Farbe mitbringt - also weicht man notgedrungen aus auf Indikatoren mit besser erkennbarem Umschlag.

Dass der Umschlagspunkt ein wenig daneben liegt, ist dabei nicht beabsichtigt, sondern notwendiges Übel. Ich kenne dabei allerdings einen anderen Ersatz fürs Methylorange, den Indikator nach Cooper. Liegt näher dran.

Indikatorbestimmungen sind immer Personengebunden. Verschiedene Personen, die den Test machen haben immer verschiedene Resultate. Darum nimmt man ein pH-Meter und titriert mit dem pH-Meter. Dies ist wesentlich reproduzierbarer.

universal indikatorpapier und indikatorpapier das gleiche?

Hallo ich mache ein Referat über den pH-Wert und bin gerade bei dem Punkt Universalindikatoren/Indikatoren. Ich weiß soviel, dass universal indikatorpapier mehrere Indikatoren besitzt und indikatorpapier einen. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob beide im endefekt das gleiche sind und ob sie sich gleich verfärben?

...zur Frage

Farbstoffe als Säure-Base-Indikator?

Hallo allerseits, 

und zwar schreibe ich demnächst eine Chemieklausur, Thema: Farbstoffe und Mesomere Grenzformeln.

Da ich in den letzten Stunden nicht anwesend war, muss ich mich nun durch die ganzen Arbeitsblätter kämpfen und komme nicht so ganz klar. xD

"Farbstoffe eignen sich als Säure-Base-Indikator, wenn ihre Farbe vom pH-Wert abhängig ist. Durch Zugabe oder Aufnahme von Protonen ändert sich die Struktur des Moleküls bzw. Ions so, dass es in einem anderen Wellenbereich absorbiert. Ein guter Indikator weist dabei einen scharfen Umschlagspunkt zwischen beiden Formen auf, er wandelt sich bei Änderung des pH-Werts schnell um und ist im jeweils interessierenden pH-Bereich stabil. Indikatorfarbstoffe gehören nicht einer bestimmten Farbstoffgruppe an."

Die Aufgabe dazu lautet: Erläutern sie die Funktionsweise eines Säure-Base-Indikators.

Schön und gut, jedoch habe ich kaum etwas verstanden (wie so üblich in Chemie :P). Wieso ändert sich der pH-Wert, wenn Protonen zu- oder abgegeben werden? Und den letzten Teil versteh ich auch überhaupt nicht: "Ein guter Indikator weist dabei einen scharfen Umschlagspunkt zwischen beiden Formen auf, er wandelt sich bei Änderung des pH-Werts schnell um und ist im jeweils interessierenden pH-Bereich stabil."

Wär echt cool, wenn ihr mir helfen könntet. Ich steh wirklich nicht gut in Chemie (absolutes Hassfach ) und brauch einfach 'ne gute Note.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus.

...zur Frage

Berechnung einer Titrationskurve und der passende Indikator?

Hallo,
Ich sitze schon relativ lange an dieser Aufgabe und finde keine passende Lösung. Kann mir jemand helfen und erklären wie man vorgeht?
Vielen Dank schonmal!

Berechnen und Zeichnen Sie die Titrationskurve für die Neutralisation eines Gemischs aus Salzsäure und Essigsäure, c (HCl) = c (CH_3COOH)=0,1 mol/l, mit Natronlauge (c = 1 mol/l). Begründen Sie, welche Indikatoren man verwenden könnte, um die Bestimmung der Konzentrationen beider Säuren in zwei verschiedenen Proben zu ermöglichen.

...zur Frage

Ich komme nicht klar mit diesen Fragen,kann einer helfen?

Könntet ihr mir bei diesen Fragen helfen?:

In welchem Bereich liegt der pH-Wert von Blut normalerweise?

Wo liegt der pH-Wert von Urin normalerweise und in welchem Bereich kann er bei gesunden Personen schwanken?

Welchen der folgenden Indikatoren würde man hierfür nicht verwenden? - Bromthymolblau - Indigokarmin - Methylrot

Danke.

...zur Frage

Indikator Umschlagsbereich?

moin,

ich hab eine tabelle mit verschiedenen indikatoren, mit umschlagsbereich, pka wert und den farben.

methylviolett hat zB den umschlagsbereich 0,0-1,6....

was genau zeigt der umschlagsbereich an? kann ich mit methylviolett nur sehr starke säuren nachweisen, ist der umschlagsbereich in pH ? aber ab 1,6 ist der wert ja noch nicht "basisch"..

liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?