m-Chlortoluol - Was bedeutet das m?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das "m" steht für die Stellung am Ringsystem.

m - meta - "zwischen" (also nicht direkt neben der fkt. Gruppe und nicht gegenüber)
o - ortho - "neben"
p - para - "gegenüber"

Den zweiten Fragenteil verstehe ich leider nicht, worauf du hinaus willst. Vielleicht kannst du dir Frage nochmal sauber formulieren.

EDIT: Brombenzol ist das Stammsystem und Chlor steht gegenüber (in para-Stellung oder auch an 4ter Stelle im Ringsystem).

Das Chlor könnte aber auch in ortho- oder meta-Stellung stehen, deswegen ist alles drei möglich; erstmal unabhängig von der Stabilität.

EDIT2: Man könnte auch nur 4-Bromchlorbenzol sagen. Weiß auch jeder was gemeint ist. Hier wird das Chlorbenzol als Stammsystem angesehen.

Muhtant 29.07.2016, 10:39

EDIT3: In der organischen Nomenklatur gibt es teils feste Nomenklaturregeln, die aber teilweise seeeehrrrr dehnbar sind; macht also quasi fast jeder was er will :)
Deswegen gibt es immer soooo viele Namen für einen Stoff.

0
roromoloko 29.07.2016, 10:46
@Muhtant

1-Brom-4-Chlorbenzol - Ist Brom am C1 Atom, so kann Chlor bei der meta, para und ortho Stellung sein. Aber ich dachte, dass die Zahl davor (in dem Fall 4) klar festlegt an welchem C-Atom die Gruppe kommt

0
Muhtant 29.07.2016, 10:55
@roromoloko

Ja...die 4 bedeutet, dass das Chlor in p-Stellung ist.
Wenn jetzt aber z.B. nur Bromchlorbenzol stehen würde, dann könnte es überall sein.

Aber wenn dort klar steht "1-Brom-4-Chlorbenzol", dann ist es eindeutig para-Stellung. Daran gibt es nichts zu rütteln.

Wäre es in ortho-Position würde es 1-Brom-2-Chlorbenzol bzw. in meta-Position 1-Brom-3-Chlorbenzol heißen.

1
roromoloko 29.07.2016, 11:09
@Muhtant

Ok danke, dann ist das ein Fehler im Buch :D

Und zu m-Chlortoluol.. Das kann dann auch nur an der meta-Stellung sein oder? Dann wäre da noch ein Fehler

0
Muhtant 29.07.2016, 11:16
@roromoloko

wenn da ein "m" oder eine "3" steht (in deinem Toluolringsystem), kann es auch nur dort sein.
Wenn es überall sein könnte, dann bräuchte man ja keine Bezeichnung und Nomenklatur, oder? :)

aber es könnte halt auch "o" oder "2" (neben) bzw. "p" oder "4" (gegenüber) Chlortoluol sein. Aber die Positionen am Ringsystem sind ganz klar definiert.

Kauf dir mal ein ordentliches Buch wie den "Vollhardt" für organische Chemie (die 4te Auflage war ziemlich gut)

1

Im Benzolring wird die Position des 1. Substituenten mit 1 bezeichnet und von hier im Uhrzeigersinn gezählt

Der 2. Substituent kann an dem 2. C-Atom, ortho, dem 3. C-Atom, meta, oder am 4. C-Atom, para, gebunden sein.

In deinem Beispiel befindet sich das Chloratom in para- Stellung.

m-Chlortoluol ist 1-Methyl 4- Chlorbenzol

Was möchtest Du wissen?