M² Berechnung bei verschieden großen Fliesen

4 Antworten

Bei solchen großen Fliesen gibt es fast immer Verschnitt. Und wenn du unten mit einer 30 er anfängst ist ja nicht klar, dass oben auch ne 20 er als letzte Fliese ist.

Kläre mit dem Fliesenhaus, dass du zusätzliche Fliesen schnell nachkaufen kannst bzw. übriggebliebene Fliesen in nicht angerissenen Verpackungen zurückgeben kannst.

Die Überlegung macht schon Sinn. ich würde den Fließenleger einfach fragen, vll weiß er was, was wir nicht wissen, zb wie die Fugenbreite oder Verschnitt oder so reinspielen...

Also ehrlich - Fliesen mit solchen Maßen habe ich noch nie gesehen!

Aber wenn ich alles richtig verstanden habe, liegt der Denkfehler tatsächlich beim Fliesenleger.

Warum kann man große Fliesen nicht im Halbverband verlegen?

Wir haben bei unserem Bauträger für das Badezimmer Fliesen in der Größe 30 x 60 cm ausgesucht. Wir hätten sie gerne im Halbverband (mit Aufpreis) verlegen lassen, jedoch sagt der Bauträger, dass das bei so großen Fliesen nicht ginge. Nun haben wir uns für Dreierverbund entschieden, aber so richtig sicher sind wir uns da nicht, ob das aussieht... ich verstehe nicht, wo das Problem liegt, kenne mich mit Fliesen aber nicht aus. Vom Bauträger (Innenarchitektin) gab es nur ein "das geht eben nicht". Die hatte aber auch nicht die Ahnung. Wir werden das dann später mit dem Fliesenleger noch einmal genauer erörtern, aber vielleicht kann mir hier schon jemand Gründe nennen?

...zur Frage

V-Fuge Schultelaminat weist am Kopfstoß Fugen auf. Material oder Untergrund, wer kennt das Problem?

Hallo zusammen, wir haben sehr hochwertiges Schultelaminat verlegt und die Arbeiten abgebrochen. Die Bretter sind 2m lang und haben Kopfseitig normal einen festen und geschlossenen Stoß. Auf einmal lässt dich der Kopf nicht mehr sauber ohne Spalt und fühlbare Stufe verschließen. Gelegenlich war auch ein leichtes entfernen der Fräsnaht erforderlich, was soicherlich mal vorkommen kann.

Materialfehler oder ist der Boden so schief, so dass das Laminat diesen Ausgleich nicht mehr schafft? Wer kennt das Problem und die Ursache/Behebung. Das vorher verlegt Laminat hatte keine Probleme. Der Boden selber ist zwar in sich "gerade" zeigt aber über 8m ca. 5cm Gefälle.

Wir wollen jetzt nicht einfach weitermachen, da wir befürchten, dass es immer schlimmer wird.

Vielleicht kennt sich ein Profi aus, der dies Problem beseitigen könnte und vor der selben Herausforderung stand. Bretter wurden schon einige von neuen Packungen getestet.

...zur Frage

Löchrige Fliesenfugen ausbessern ohne viel Aufwand

Vor einem halben Jahr haben wir neue Fliesen bekommen. Leider hat der Fliesenleger die Fugen nicht perfekt verarbeitet. An einigen Stellen sind die Fugen löchrig. Zum Glück habe ich noch den angebrochenen Sack mit Fugenpulver. Wie kann ich ohne großen Aufwand die Löcher schließen? Vielleicht mit einem Pinsel?

...zur Frage

Wie hoch dürfen Mehrkosten bei Verlegung von Fliesen im wilden Verband sein?

Hallo, allerseits, meine Eltern wollen ihre Wohnung neu fliesen lassen und haben einen Fliesenleger empfohlen bekommen, mit dem sie auch handelseins geworden sind. Jetzt meinte er aber, es sei alles noch netter, wenn die Fliesen im wilden Verband verlegt werden (was auch stimmt)... UND ER WILL € 13,50 pro Quadratmeter mehr für die Verlegung haben. (für normale Verlegung wäre der Preis 46 Euro pro Quadratmeter, also 59,50 Euro pro Quadratmeter für wilden Verband) - Ist das Wucher oder berechtigt...? Wäre klasse, wenn ihr mir eure Erfahrungen schreiben könntet - ich bin da echt misstrauisch.. DANKE!

...zur Frage

Welche Fliesen für Bad und Gästeklo?

Hallo zusammen,

wir sind grade beim Hausbau und stehen jetzt vor der Frage, welche Fliesen wir im Bad und Gästeklo verlegen.

Wir lieben den Stil "Dunkle Bodenfliesen mit Fliesenleiste, Wand gestrichen, Nassbereich hell gefliest".

Wir suchen jetzt dunkle (anthrazitfarben oder graue) Fliesen, auf denen man Haare, Staub und Fussel nicht so leicht sieht. Am besten wären matte Fliesen mit etwas Struktur.

Wie sind eure Erfahrungen damit? Habt ihr einen Link zu euren Fliesen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße

Simon

...zur Frage

Stress mit Bauträger/ Fliesen ungleichmäßig verlegt, tiefe Fugen, hohle Fliesen, was kann ich tun?

Hallo

Wir haben uns ein RMH über einen Bauträger gekauft. Fertigstellung  31.03.2011. Beim Vertragsabschluss wurde festgelegt dass das EG komplett gefliest wird. Fliesenwert: 14,50€, etwaige Mehrkosten müssten wir tragen.

Wir fanden Granit im Baumarkt für 13,99€. Die Musterfliese gaben wir im Oktober 2010 beim Bauträger ab. Ohne Kommentar!

Im Februar 2011 trafen wir uns mit dem Fliesenleger, der erklärte dass er das Baumarkt-Granit nicht verlegen könne da es in der Dicke zu unterschiedlich wäre... Granit sei eh nicht so gut weil es immer zu Unebenheiten kommt. Aus dem Fachmarkt wäre ok, würde uns aber ca. 25€ Aufpreis pro qm kosten.Bei 70 qm war das zum Ende der Bauphase  nicht mehr drin!!! Oder "China-Granit" allerdings ohne Garantie!

Auch der Bauträger war auf einmal der Meinung dass von "Fliesen" die Rede war, nicht von Granit und somit Naturstein?!? War für uns vollkommen unklar, hätte man uns das nicht bei der Übergabe der Musterfliese sagen können/müssen???

Also nahmen wir poliertes Feinsteinzeug in hellgrau, 30cm x 60cm. Schön aber auch "nur" Kompromiss!

Diese sind nun kantig verlegt, Fugen sind ungleich tief und manche Fliesen sind hohl! Tlw. Stolperkanten. Im Allgemeinen ist auch nicht sauber gearbeitet worden! Unebenheiten seien b. d. Fliesengröße von 30x60cm normal lt. Fliesenleger ?!? Dann hätten wir doch Granit nehmen können oder?

Was tun?

Liebe Grüße,

Sabina

 

 

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?