Lyrik = Reimen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht jedes Gedicht muss sich reimen, manchmal ist es auch das Versmaß oder der Inhalt usw. der sehr kunstvoll gearbeitet ist. In der Bibel mussten sich die Zahlenwerte der Buchstaben der Wörter "reimen", das würden wir heute wohl nicht als Gedicht bezeichnen, damals war das aber total Mode. Ein Haiku zählt z.B. auch zur Lyrik. Bei uns am üblichsten ist aber wohl das Reimen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollen wir Dir Gedichte von Goethe zeigen? Es gibt doch Buchhandlungen und zur Not auch noch Amazon.

In Buchhandlungen kann man sich in der Regel sogar hinsetzen und eine Weile umsonst rumschmökern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du gehst nicht recht in der Annahme, daß Lyrik "reimen" ist. 

Und einfach mal bei Google das Wort Lyrik eingeben und du bekommst tausend Definitionen davon, was das sein könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?