Lymphstauungen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lymphknotenschwellungen (Lymphadenitis) findet sich normalerweise bei diversen Infektionserkrankungen, sowie bei Krebserkrankungen (Metastasen, Lymphome).

Alles andere hier genannte, kenne ich als Ursache nicht. Wäre für mich als praktisch fertiger Medizinstudent aber auch eher unlogisch/nicht kausal. Gefühle können einen Effekt auf Organe haben, hierbei am besten einen Facharzt für psychosomatische Medizin befragen, wobei mir hier Lymphknoten eher nicht als erstes einfallen würden (eher Herz, Darm,...). Und das Lebensmittel auch nur irgendwie eine kausale Wirkung auf die Lymphknoten haben, denke ich nicht, sonst hätten wir ja alle schon mal nach dem einen oder anderen Mahl, geschwollene Lymphknoten bekommen, was mir zumindest persönlich, noch nie passiert ist. Oder wie geht es dir da? ;)

Hoffe ich konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?