Lymphödem!, lympfdrainage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Bein wird jetzt immer Probleme machen. Sobald die Entzündung raus ist, wird es aber deutlich besser.

Wie wäre es mit einem Stützstrumpf? Die gibt es frei verkäuflich in vielen Farben und/oder auf Maß. Wenn der Arzt deiner Meinung ist kann er ihn dir auch verschreiben.

http://www.kompressionsstrümpfe.net/

Schone den Fuß nicht zu sehr. Du solltest ihn moderat bewegen, z. B. im Wasser. Der Wasserdruck hilft das Bein zu entlasten und das Wasser aus dem Bein abzuleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du mal bei einem Gefäßmediziner?

Es heißt übrigens Lymph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?