Lymphknoten Schwellung andauernd 2 Wochen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Infektionskrankheiten, Grippe, Mandelentzündung, Schilddrüsen Erkrankung, Speicheldrüsen Erkrankung, Bindegewebe Erkrankung. Krebs (in 1% der Fälle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
19.01.2017, 20:05

Hört sich gut an danke

0

Geschwollene Lymphknoten? Häufig ist eine Infektion die Ursache, zum Beispiel eine Erkältung. Seltener ist eine ernste Krankheit dahinter zu vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lymphknoten sind ein Teil des Lymphsystems und spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr.
Geschwollene Lymphknoten haben meist harmlose Ursachen: Häufig liegen den vergrößerten Lymphknoten Infektionen zugrunde, wie z.B. eine Erkältung oder Mandelentzündung. Häufig klingen die Veränderungen auch von selbst wieder ab – ohne, daß sich eine Ursache findet.
Wenn die Schwellung, länger als 2 Wochen anhält, solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen und dies abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
19.01.2017, 20:04

Hatte es rein aus Interesse gefragt da bei Dr. House ein Patient in der Ambulanz dieses Symptom hatte.

0

Die Lymphknoten schwellen auch schon bei einer einfachen Erkältung an. Wie kommst du ausgerechnet auf Krebs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
19.01.2017, 20:03

Wenn man Googelt ist die erste Diagnose Krebs leider steht da aber nicht dabei das es oft nur zu 1% Krebs ist.

0

solange diese nicht chronisch geschwollen sind besteht kein Handlungsbedarf
besprich das bitte mit Deinem Hausarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ha. Lustig, dass gleiche habe ich, aber erst seit einer Woche. Gestern war ich beim Arzt, bekam ibu 400 verschrieben. Heute geht es mir richtig dreckig und ich bin krank...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
19.01.2017, 20:05

Danke für deine Antwort

0

Geh doch einfach zum Arzt.

Internetdiagnosen helfen Dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
18.01.2017, 11:02

Hätte ich diese Symptomatik wäre ich schon beim Arzt!

1

Zum Arzt am besten Vorgestern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrExtemption
18.01.2017, 11:02

Hätte ich diese Symptomatik wäre ich schon beim Arzt

1

Was möchtest Du wissen?