Lymphknoten oder Liposarkom?

5 Antworten

Wow... du bist der erste, der ein Liposarkom ohne Mikroskop erkennen kann. Ich könnte zwischen den 40 unterschiedlichen Tumortypen, die in Frage kommen, nicht unterscheiden. ;-)

Das häufigste ist ein Lipom - eine gutartige Fettgeschwulst.

Der Gang zum Arzt bleibt dir nicht erspart. Vermutlich wird das Ding mit Ultraschall untersucht und abhängig vom Befund chirurgisch herausgenommen und dann vom Pathologen untersucht.

Mal ne ganz ernste Frage: warum schiebt man bei sowas den Arztbesuch auf und fragt dann nach Spekulationen im Netz, anstatt sich medizinische Gewissheit zu verschaffen?

Verstehe ich wirklich nicht, wie man im Zweifel wertvolle Zeit so verplempern kann.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ein Arzt kann sicher feststellen, um was es sich handelt. Suche also einen auf. Vermutungen und Spekulationen bringen dich nicht weiter.

Der Arzt sagt es wäre eine harmlose Hautzyste.Ich soll trotzdem zum Ultraschall in for Hautklinik

0

Was möchtest Du wissen?