Lymphknoten nach Haarfärbung geschwollen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht bist du Allergisch auf die Inhaltsstoffe der Haarfarbe. Die Drogeriehaarfarben sind nicht so unfassbar gut wie die von einem Friseur. Wenn du sie das nächste Mal färben willst, dann mach das beim Friseur. Lass dich vorher umbedingt auf die Unverträglichkeit von Haarfärbemittel testen, besonders auf die Inhaltsstoffe. Lass auch noch deine Schilddrüsenwerte kontrollieren, wenn du deine Haare blond färben solltest und du eine Unter- oder Überfunktion an der Schilddrüse haben solltest, solltest du das lassen-sonst werden deine Haare echt strohig. Färb sie am Besten nur mehr bei einem guten Friseur, dort hält es meist länger, sieht besser aus und er kennt sich aus was passt und was nicht passt. Liebe Grüße!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher dass es ein Lymphknoten ist? Vielleicht bist du allergisch auf die Farbe, probier beim nächsten Färben ne andere Marke oder lass es beim Friseur machen (die sind weniger stark dosiert). Am besten wäre natürlich ganz lassen aber kann mir vorstellen dass du das nicht gern hören magst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?