Lymphknoten immer angeschwollen.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eher unwahrscheinlich. Auf Nagelbettentzündungen könnten die Lymphknoten in der Achsel reagieren. Viuelleicht hast Du ja eine chronische Mandelentzündung oder sonstige Reizzustände im Nacken. Wenn eine sorgfältige Untersuchung stattgefunden hat, sollte alles in Ordnung sein. Vermutlich hat es aber Günde, wenn Du ständig Nagelbettentzündungen hast. Ich kann aber keine Ferndiagnose stellen.

kann gut sein ich hab selbst grad ne lymphknoten entzündung und muss deswegen antibiotika nehmen bei mir is es in der leiste und die ursache war ne entzündete blase an der ferse. wenn sie nich zu sehr schmerzen is das nich alzu schlimm. versuch halt alles entzündete an pickeln ect zu desinfizieren und deine erkeltung oder nagelbettentzündung oder so loszuwerden. is das beste wenn´s aber garnich besser wird und zuschlimm is musst du nochma zum arzt... viel glück

Auf jeden Fall bekämpft Dein Körper eine Infektion, was ja gut ist. Der Lymphknoten kann auch lange Zeit danach noch geschwollen sein. Möglicherweise hast Du auch eine Entzündung an den Zähnen, die Du nicht kennst. Auch wenn der Arzt die Schwellung für unbedenklich hält, würde ich das trotzdem im Auge behalten und ihn wieder mal darauf ansprechen, wenn es so bleibt oder noch dicker/härter wird.

eine entzündung im körper macht sich an dickeren lymphknoten bemerkbar

Was möchtest Du wissen?