lymphknoten angeschwollen was tun?

5 Antworten

Deine Lymphknoten sind vermutlich wegen einer Infektion geschwollen. Für gewöhnlich geht die Schwellung nach Abklingen der Infektion zurück. Du solltest viel trinken, viel lutschen und mit lauwarmen Salzwasser oder einer Gurgellösung aus der Apotheke gurgeln. Wenn eine schwere Erkrankungen die Ursache für deine geschwollene Lymphknoten sind, werden diese noch einige Zeit angeschwollen bleiben und Beschwerden verursachen, dann ist Behandlung der Grunderkrankung notwendig. Du solltest in dem Fall noch einmal Deinen Hausarzt aufsuchen. Jetzt erst einmal gute Besserung!

Heii, ich war gerade auch krank und hatte das selbe, am besten man redet nicht zu viel, trinkt Tee zb. extra einen gegen Halsscherzen, was ich auch noch tun würde ist gurgeln mit Salbeitee das hat mir immer besonders geholfen. Andernfalls kannst du nur warten bis es wieder heilt. Ich würde nicht zu viele Scherzmittel nehmen den das hilft vlt im Moment aber wenn du willst das es schnell wieder verschwindet würde ich meine oberen Tipps empfehlen. Gute Besserung

danke dir :) dann nehm ich das tantum verde eben nur noch morgens wos richtig schmerzt ( beim ausstehen also )

0

Vielleicht Kamillen oder Salbeitee. Am Besten Arzneitee. Beide sind entzündungsmemmend.

Was möchtest Du wissen?