Lymphknoten An der leiste geschwollen und schmerzt Beim drücken

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein dauerhaft schmerzender , stark geschwollener Lymphknoten sollte von einem Arzt begutachtet werden. Es sollte auch ein Blutbild gemacht werden, damit man sieht , ob die Leukozyten stark erhoeht sind, BSG sollte auch untersucht werden. Beide Werte sagen aus, ob eine starke Entzündung vorliegt, deren Ursache dann gefunden werden muss. Du bist 17, du wirst ja wohl kein Problem damit haben, beim Arzt dich untersuchen zu lassen. Gruss lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ps3noob
08.02.2015, 00:43

Wäre Es gefährlich etwas länger Zu warten?

0

Die Lymphknoten sind geschwollen, weil du einen bakteriellen Infekt hast. Wenn du bspw. an der Wade einen Insektenstich hast, der sich entzündet hat. In den meisten Fällen klingt das nach ein paar Tagen ab. Wenn du aber einen roten Strich vom Lymphknoten weg entdeckst, musst du schleunigst zum Arzt. Du hast dann bereits eine Lymphangitis die zu einer schwerwiegenden Blutvergiftung führen kann, bis hin zum Tod dann. In den meisten Fällen bekommst du literweise Antibiotika verpasst und es wird besser. Wenn die Antibiotika nicht anspringen, dann hilft nur noch kolloidales Silber. Zählt jedoch nur die private Krankenkasse.

Wäre damals fast ums Leben gekommen, weil sich eine Haarwurzel an der Wade entzündet hatte und Ich zu lange gewartet habe. Dürfte dann aber glücklicherweise schon nach zwei Wochen raus aus der Klinik.

Gute Besserung und hoffe habe nicht allzu unübersichtlich geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ps3noob
08.02.2015, 00:58

Vielen dank hab mir in die hose gemacht beim lesen hehe werde am montag Zum arzt gehen!

0

Geschwollene und schmerzhafte Leistenlymphknoten können Zeichen einer ernsthaften Erkrankung oder gutartigen Veränderung sein. Es kann auch nur eine kurze, vorübergehende Verdickung vorliegen. Ich würde mit dem Gang zum Arzt aber nicht zu lange warten, vor allem wenn die Schmerzen schon länger bestehen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ps3noob
08.02.2015, 00:56

Naja ist ja nur so ca. Eine woche her und würde ich nicht als Lange betrachten :(

0
Ist das überhaupt gefährlich

Ja, das kann ein Anzeichen für eine gefährliche Krankheit sein, kommt drauf an, was es ist.

Gehe bitte zum Arzt, auch wenn Du nicht "drauf stehst", aber deswegen solltest Du nichts riskieren.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ps3noob
08.02.2015, 00:38

Denkst du die kreuzschmerzen gehören auch dazu? :)

0

Muss noch sagen dass mein rücken/kreuz seit einer woche schmerzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaSiReMa
08.02.2015, 00:41

Geh zum Arzt!!

0
Kommentar von LiselotteHerz
08.02.2015, 00:44

Geh erstmal zu einem Allgemeinmediziner, er wird nach der Untersuchung entscheiden, ob du auch einen Orthopäden aufsuchen musst. Lg lilo

1

Wenn du nicht zum Arzt willst, dann drück einfach nicht drauf, dann tuts auch nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte auch einmal starke Lymphknotenschmerzen und ich hatte Angina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?