Luzides träumen (Klarträume) lernen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur ein Tipp: Wenn du mit WILD langfristig keinen Erfolg, lass es am besten ganz!

Aber dein Erlebnis hattest du im Halbschlaf, das ist ein sehr gutes Zeichen. Dass du aufwachst ist da ganz normal, weil du ja noch eine Anfängerin bist und keine Erfahrung hast. Wenn ich so etwas spüre, weiß ich dank meiner Erfahrung, dass ich mich da "sinken lassen" muss, damit ich im WILD weiterkomme und einschlafe. Du kannst auch abends WILD anwenden, aber deine Erfolgsrate wird wesentlich geringer sein, weil dein Körper nicht gleich in die Traumphase springt und du die Nicht-Traum-Phase noch überwinden musst. Dein Traumtagebuch ist auch sehr gut, ich erinne mich nach 3 Tagen an ca. 45 gefühlte Minuten im Traum und genau die braucht man, wenn man klarträumen will. Ich schätze, dass sich bei anderen ähnliche Ergebnisse einstellen.

Ich habe den WILD nach einigen Monaten aufgegeben, nachdem mich hypnagoge Bilder so erschreckt haben, dass ich aufgeschreckt bin (war mir der hypnagogen Bilder aber bewusst!) oder bin einfach eingeschlafen. Ich habe dann mit MILD weitergemacht und bessere Ergebnisse erreicht. Wenn dir WILD also nichts bringt, verschwende wie ich keine Zeit und probiere etwas anderes aus!

Okay werde ich machen ^^ Und wann merke ich genau wenn es keinen erfolg bringt? Kann ja sein das ich zu dumm oder sonst was bin xDD Naja ich habe auch überlegt das ich MILD mal probiere :3

0
@LiljanaJahwe

Ne, bei jedem Menschen gibt es da gewisse Faktoren, die eine Technik besser wirken lassen als andere. Selbst die Wissenschaft hat noch keine Ahnung, welche Faktoren das sind, also hilft nur ausprobieren.

Ich persönlich würde aufhören, wenn du nach 2 Monaten keinen einzigen Klartraum hattest bzw. nicht oft in den Übergangszustand zwischen Wachen und Schlafen kommst, wie es bei mir damals war. Dann lohnt es sich, auch mal eine andere Technik auszuprobieren. Wenn die auch nichts ist, kannst du ja wieder wechseln oder zum WILD zurückkehren.

Viel Spaß!

0

Im Klartraumforum findest du viele Tipps und Hilfen. Auf Youtube gibt es auch viele Ansprechpartner, beispielsweise Kylonas oder Nicolas&Thomas:

http://www.youtube.com/user/KlareTraeume

Das habe ich auch mal versucht, aber ich realisiere nie, dass es ein Traum ist xD Ein Monster ist unter deinem Bett o.O

Was ein Monster? D: Hilfe D: xD

0

Was möchtest Du wissen?