Luzide Träumen haben?

4 Antworten

In einem luziden Traum realisierst du dass du träumst. Dir wird also klar "Oh, das ist ein Traum." Daher kann das in der Realität schon mal nicht passieren, da du ja wach bist und gar nicht realisieren kannst zu träumen.

Wenn du also im Traum realisierst dass du träumst, kannst du alles passieren und erscheinen lassen was du dir lebhaft vorstellen kannst. Und da Träume praktisch Halluzinationen sind, erlebst du das auch alles. Wenn du dir vorstellst zu fliegen, dann hebst du im Traum ab und fliegst. Wenn du dir vorstellst Erdbeeren zu essen, kannst du sie auch tatsächlich schmecken etc.etc.

Gerade beim Einschlafen oder Aufwachen könnte es sein, dass Träume in Gedanken übergehen. Dein Gehirn arbeitet sowieso immer, auch wenn Du schläfst. So wie ich Luszides Träumen verstehe, hat man das vor allen Dingen erfunden, um schlechte Träume und Alpträume abmildern und steuern zu können, um sie in etwas Gutes zu verwandeln, damit man wieder besser schlafen und träumen kannn. Es gibt auch Techniken, wie man trainieren kann, zu wissen, dass man träumt oder wie man es beeinflusst. Ich hab dazu gleich zwei gute Links gefunden, die Dir vielleicht weiter helfen:: https://www.getlucid.de/luzides-traeumen-lernen/ und https://www.neuro-programmer.de/weitere-methoden/luzides-traeumen-2/

Ein luzider Traum fühlt sich echt an, wie jeder Traum eben. Denken wiederum fühlt sich auch nur so an wie denken.

Auf YouTube gibt es unzählige Anleitungen dazu wie man luzid träumen kann:)

Google mal Klartraum. Da kannst Du einiges darüber lesen.

Youtube ist noch besser :)

0

Was möchtest Du wissen?