Luzide Träume - Fragen :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Professionelle Hilfe gibt es zwar in großen Städten wie Berlin und natürlich im Internet... Aber durch die kostenlosen Tutorials und durch hilfsbereite Communities wie das Klartraumforum.de kann man es genausogut lernen. Außerdem gibt es kostenlose Klartraumstammtische hin und wieder mal.

Ich selbst habe es durch Paul Tholeys Buch gelernt, habe aber schon Leute getroffen, die es durch Internet-Tutorials gelernt haben.

Luzide Träume gehen am besten bei leichtem, oberflächlichem Schlaf, z. B. bei einem kurzen Nachmittags-Nickerchen oder am Morgen, wenn man eh bald von selbst aufwacht, Du mußt also reichlich Zeit zum Schlafen einplanen. Im Tiefschlaf träumt man bekanntlich nicht. Mehr zum Thema luzide Träume findest Du auf Seiten wie http://.www.allmystery.de

soulful1813 04.09.2013, 18:08

Aber man träumt doch immer, man kann sich nur nicht erinnern lese ich oft. Man kann sich das doch durch ein Traumheft erleichtern sich zu erinnern.

1
Daoga 05.09.2013, 08:46
@soulful1813

Man träumt nicht in allen Phasen des Schlafes, die intensivsten Träume finden während des sogenannten REM-Schlafes statt, dazwischen komt wenig bis gar nichts, und von diesen Schlaf-Zyklen gibt es mehrere in jeder Nacht. An die meisten Träume kann man sich nicht erinnern, das stimmt, und das ist auch gar nicht nötig, weil das nur Bildfetzen sind, die entstehen, wenn das Gehirn bei seinem nächtlichen "Rechenlauf" unwichtige Daten löscht und die wichtigen ins Langzeitgedächtnis überträgt. Träume, an die man sich erinnert (erinnern soll!), enthalten meist Botschaften des Unterbewußtseins, das einem was wichtiges sagen will.

1

Was möchtest Du wissen?