Lusttropfen nicht mit direkten kontakt der scheide?

5 Antworten

Hallo Fepipepi,

Bei „meine Hand in meiner Boxershort, etwas Lusttropfen an meinen Finger & sie dann gefingert" – kannst du ein Risiko nicht ausschließen.

Aber überlege selbst einmal wieviel Zeit dazwischen vergangen ist und ob der Lusttropfen an deiner Hand wirklich eingetrocknet sein kann.

Wenn du unsicher bist, bespreche dies mit deiner Freundin. Wendet euch dann umgehend an die Apotheke, lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die den größten Schutz für euch bietet, siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Sicherlich auch wichtig zu wissen: Die Zyklusberechnung ist eine sehr unsichere Sache. Zwar findet meist der Eisprung in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn der Körper deiner Freundin ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann auch eine App nicht wissen, wann der  Eisprung ist.

Zögert also, wenn nötig, nicht. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit.

 Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

2

war vor ca. 1std bei der apotheke & mir wurde gesagt das es nicht nötig wäre da es zum einen einen langen weg braucht-> erst um die 10cm in die vagina tief & dann anschließend in die gebärmutter aber da ich nur aussen & höchstens 1-2cm drinne war es sehr unwahrscheinlich ist & keine pille danach notwendig wäre

0

Du had zwar keine Frage gestellt. Aber wenn das deine Frage ist: Ja es besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Auch in lusttropfen ist sperma. Es ist jedoch ziemlich unwahrscheinlich...

2

wäre es sinnvoll dennoch sich morgen beim apotheker die pille danach zu verschaffen?

1
20

Natürlich? Ich habe doch geschrieben, dass eine Möglichkeit besteht

0

Glaubst du jetzt wirklich hier kann jemand mit Sicherheit sagen ob oder ob nichts passiert ist?

17

Lasst ihn doch er hat halt Angst hätte ich auch dann ist es doch gut wenn er frägt

0

Schwanger durch Fingern (Lusttropfen)?

Eigentlich weiß ich, dass meine Sorgen ziemlich unbegründet sind, aber trotzdem hab ich echt Angst und steiger mich richtig in dieses Thema hinein..

Folgendes: Gestern hatte ich Petting mit meinem Freund. Er hat mich gefingert. Jedoch nicht tief, sondern eher nur meinen Kitzler gerieben und etwas am Eingang rumgespielt. Es ist also nicht so, dass er mit seinen Fingern richtig in mir drin war. Wir wissen leider beide nicht, ob es sein kann, dass er Lusttropfen an seiner Hand hatte. Er ist nicht gekommen. Wenn er also etwas an den Fingern hatte, dann nur Lusttropfen. Wir wissen aber gar nicht, ob er vorher seinen Penis überhaupt berührt hat, also ob das überhaupt sein kann... Jedenfalls mache ich mir gerade echt sorgen. Was, wenn er doch schon Lusttropfen an der Hand hatte und dann ein wenig an mir "rumgespielt" hat? Kann es jetzt sein, dass ich schwanger bin ? Er hat sich auch 4 stunden vorher einen runtergeholt, aber so lange überleben Spermien doch nicht auf der Haut oder ? Natürlich hat er sich danach die Hände gewaschen und andere Dinge erledigt, also müssten die Spermien von da doch abgestoben sein oder ?

Zu meinem Zyklus: vor 3 Tagen hatte ich meinen Einsprung, gestern war also KEIN fruchtbarer Tag. Ist eine Schwangerschaft trotzdem wahrscheinlich... ? Ich hab wirklich Angst..

Und JA, ich weiß, dass man theoretisch auch vom Fingern schwanger werden kann, wenn man denn Spermien auf dem Finger hat.

Aber wie ist es, wenn es (wenn überhaupt) nur Lusttropfen waren und er den Finger auch nicht richtig eingeführt hat ?

ich hoffe, ihr könnt mich etwas beruhigen, ich hab echt Panik.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?