Lustlosigkeit,traurigkeit,lebensmüde?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

es ist sehr gut, dass du die Lust am Leben wieder finden willst, das geht auf jeden Fall in die richtige Richtung.

Wie aus deinem Text ersichtlich ist, hast du schon einiges durchgemacht.

Aus meiner Sicht brauchst du ganz klar eine Bezugsperson, kannst du diese in deinem Umfeld nicht finden (Ansprechperson kann hier zB auch ein Vertrauneslehrer/in sein) empfehle ich dir, so blöd es klingt, einen Psychologen zu kontaktieren, dieser kann dir einige auf deine Situation bezogene und auch allgemeine Tipps zum Wiederfinden deiner Lebensfreude geben. Allerdings geht das in deinem Alter nicht ohne das Wissen deiner Eltern (soweit ich weiss), du kannst allerdings auch zu einem "Vorstellungsgespräch" ohne das Wissen deiner Eltern gehen. Die Bezahlung übernimmt die Krankenkasse. Überbrückend bis zu einem Termin und auch beratend kann dir die Seelsorge weiterhelfen, welche komplett kostenlos und anonym ist. Das Angebot findest du unter www.telefonseelsorge.de; sowohl kostenlose Telefonnummern als auch per Mail/Chat.

Noch ein paar persönliche Tipps:

Versuch dich zu bewegen, also z.B. den Kontakt zu deinem Sportverein wieder aufzunehmen oder aber zumindest Spaziergänge zu machen oder z.B. nach Video Anleitung Fitness zu betreiben, Sport wirkt erwiesenermaßen antidepressiv und besser als jedes Medikament.

Höre dir deine Lieblingsmusik an und schalte die Welt einfach mal ab ;)

Suche trotzdem den Kontakt zu deinen Freunden, auch wenn sie dir "link" erscheinen mögen, ggf. hast du unter ihnen Personen, die du bevorzugst, diese sind vielleicht bessere Ansprechpartner als du denkst. Auch das hät dich von zu viel Grübelei ab.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal zum Jugendamt gehen und da mal nach rat fragen. Ansonsten rat ich dir zieh dein ding durch und hör nicht auf das was andere zu dir sagen. (du sollst jetzt kein Einzelkämpfer werden) Ansonsten geh wieder zur Schule (ist sehr wichtig, glaub mir) und Bespreche das mal mit einen Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mal versuchen, mir rausgehen. Nimm die zeit für dich. 

Die Energie ist schon in dir. Es ist genug davon da, du kannst sie einfach annehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekskopf61201
12.05.2016, 17:49

Meine lehrer sagen auch ich hab das Potenzial aber ich setze es nicht ein 

0

wow, das hört sich wirklich extrem an, mein Beileid... wenn es wirklich so extrem ist solltest du vielleicht mal das Jugendamt verständigen, das sollte helfen und die situation verbessern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekskopf61201
12.05.2016, 17:22

Ich hab auch schon darüber nachgedacht aber wie stelle ich das an und ich will nicht alle von meiner mutter wegreißen nur ich will das nicht mehr

0

Ich kenne die Probleme. Mein Tipp wenn es eure nachbarn nicht stört drehe den Radio ganz auf und höre deine lieblingsmusik. Singe in gedanken mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kekskopf61201
12.05.2016, 17:21

Dadurch lösen sich die probleme auch nicht :/

0
Kommentar von rupiert
12.05.2016, 17:25

Ein anderer Tipp was ich mache ich steige ins Auto und fahre ne runde am Hof rundum. Wenn du das machst darf es aber nur ein privatgrundsein wenn du noch keinen Führerschein hast.

0
Kommentar von rupiert
12.05.2016, 17:29

Was für kurze Zeit hilft aber die Probleme nur bei Seite schiebt ist Alkohol würde ich dir aber nicht empfehlen.

0
Kommentar von rupiert
12.05.2016, 17:30

Auf jeden Fall musst du dir ein Hobby suchen.

0

Ich konnte leider nicht weiter schreiben ,es war zu viel.aber es gibt noch viel mehr aber das sollte reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?