Lustlos beim Thema Sex?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht sollte man das verschwinden der Lust nicht nur phsychisch sehen. Es gibt auch andere Dinge welche sich auf die Libido auswirken.

- z. B. neue Cremes, Lotions, Deo`s und Parfums/Rasierwasser: die Lust wird auch vom Körpergeruch gesteuert. Manche Gerüche wirken sich absolut abtörnend aus. Auch zuviel Baden/Duschen spülen die wichtigen Auslöser weg. Überleg mal, welche Produkte sich geändert haben könnten.

- z. B. Alkohol/Nikotin: auch diese Gerüche sind oft abtörnend.

- z. B. Pille: sie verhindert den Eisprung, also auch die entsprechenden Hormone, wann eine Frau empfänglich ist und somit auch das Sexualleben steuert. Auch läßt oft die Lust nach, weil die Pille zu lang genommen wird. Pillenwechsel kann zu erheblichen Veränderungen führen, da die Nebenwirkungen unterschiedlich sind.

- Winterdepression: der Frühling läßt unheimlich lang auf sich warten...

- Geburtsdepression: Meist harmlos, aber kann auch sehr lange dauern

- z. B. Nachlassen der männlichen Hormone: auch diese bewirken ein natürliches Nachlassen der Lust der Frau auf ihren Mann/Frau.

- z. B. unangenehme Sexpraktiken: muss einem nicht bewußt sein, aber es gibt für Frauen schöne Stellungen und weniger schöne, hierbei spielt natürlich das Unterbewußtsein und manchmal auch schlechte Erfahrungen eine Rolle.

- z. B. Langeweile im Bett: viele Männer haben kaum Phantasie beim Sex, um die Lust der Frau zu steigern. Schöne lange Vorspiele sind eher selten. Sex wird Routine und somit wird der mann als Langweilig in die Ecke gestellt. Zeigt den Männern was für euch schön ist, oft sind es nur Kleinigkeit, welche die Freude wieder aufblühen lässt.

- z. B. Verspannungen im Hals-Nackenbereich oder verrutschter Wirbel: führt auch zu einer Verringerung der Libido. 

Hierzu noch Anmerkungen:

BH: so schön manche Stücke auch sind, sie führen oft zu Fehlhaltungen. Schmale Träger sind Gift für die Schultermuskulatur, ebenso falsche Körbchengrössen. Auf Dauer gefährlich sind die Verschlüsse, da diese beim Anlehnen sich in die Wirbelsäule drücken und ständig Druck auf diese auslösen. Führt oft zu einer Verkrampfung der Rückenmuskulatur.

Handy: So unentbehrlich diese Dinger heute geworden sind, sie führen zu Fehlhaltungen, da die Kopfhaltung selten gerade ist. Eine Verspannung ist vorprogrammiert (s. a. nächsten Punkt).

generelle Fehlhaltung: sehr häufig sehe ich Frauen, deren Schultern nach vorne zeigen, sprich die Körperhaltung ist generell falsch.

Auch führen falsch konstruierte Sessel, Sofas, Stühle und Autositze zu Fehlhaltungen. Viele sind gewölbt, haben Einbuchtungen an den falschen Stellen, die den Körper in Fehlhaltungen pressen.

Einerseits ist dies bedingt durch große Brüste (Gewicht), andererseits durch das "verstecken" der Brüste, wenn die Frau meint, sie seien zu klein. In beiden Fällen kommt es zum Rundrücken, und dadurch zu einer Verkürzung der Brustmuskulatur.

Dem sollte fast täglich entgegengewirkt werden, in dem man sich über einen Gymnastikball (Rücken unten, Ball in Brusthöhe) legt und abwechselnd kleine situps mit dem Brustbereich macht, im Gegenzug die Arme nach nach hinten ausstreckend sich ausdehnend. Dabei ausatmen.

Hat man einen partner des Vertrauens: er stellt sich hinter die Frau, sie lehnt sich an, er legt seine Arme um ihre Schultern, die Hände treffen sich vor ihrer Brust. Sanft und mit leichter Kraft drückt er ihre Schultern mit den Unterarmen nach Hinten, bis leichter Widerstand zu spüren ist. Einatmen, Schultern beim ausatmen nach vorne drücken. Das ganze wiederholen, bis die Schultern frei sind und automatisch wieder zur Seite zeigen. Wichtig: nicht mit Gewalt arbeiten. Es kann etwas dauern, bis sich die Muskeln dehnen lassen.

Gerade der Hinweis, dass Du seit kurzer Zeit Probleme hast ... spricht für Fehlhaltung in Verbindung mit mangelnder Sonne, Wärme, Freizeit, Ausgleich (eventuell mal Eisen und D-Vitamine testen lassen)

... und natürlich auch, was andere Dir geschrieben haben.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 10:36

Interessant, an was es alles liegen kann ! ich werde mir das mal alles rausschreiben und durchprobieren und ja freizeit haben wir beide recht wenig.. auf jeden fall sehr hilfreich Vielen Dank

1

Oh das hatte ich auch ne zeitlang.
Ich hab nie angefangen aber als wir es hatten war's toll.
Irgendwann kam die Bombe und mein Freund hat gesagt, dass er sich nicht begehrt fühlt & ich überdenken soll was ich will:  
Ich hab dann gesagt, dass er nicht immer anfangen soll, sondern mir mal einfach die Zeit lässt damit ich das selbst mache.
Man muss sich dazu bringen sonst verletzst du den anderen Menschen sehr :(
seitdem ich es viel besser, wir haben öfters S.. Und es funktioniert alles gut :)

Gib dir Mühe wenn du deinen Freund liebst. Denk immer dran wie du dich fühlen würdest wenn dein Freund so wäre wie du und du so wie er.
Du würdest denken er begehrt dich nicht mehr, du würdest seine Initiative erwarten. Dann würdet ihr euch irgendwann mal entfremden ..

Mach dir paar Gedanken und entfache deine Begierde neu 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 08:28

also dein 2. bzw 3. absatz erinnert mich zu 100% an unser gespräch letzte woche :)) danke für die antwort, du hast wohl recht ich sollte mich wieder mehr anstrengen vielleicht wird es dann wieder besser :-) andere mädels schwärmen in Mengen von ihm , vielleicht mach ich mir da auch einfach zu viele gedanken :s

0
Kommentar von babylov3
01.05.2016, 08:31

Ja, lass dich einfach.
Ich schaue mich oft meinem Freund einfach an und diese Leidenschaft entfacht sich.
Ich denke oft was für ein toller und schöner Kerl es ist.
Denke an seinen.. Po :D den ich sexy finde und an seine breiten Schultern

Und da bekommt man schon Lust wenn man dann noch kuschelt 😍

Und am besten wenn er es nicht erwartet, dann ist es spontan. Einfach was nettes hier sagen & da. Er bekommt auch die Aufmerksamkeit die er verdient (!) :)

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zukunft 😘

0
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 08:42

danke für deine tipps ich werde mein bestes geben, denn es gibt auch tage wo ich es kaum aushalte weil ich ihn so sexy finde *gg* vielleicht möchte ich im unterbewusstsein einfach etwas neues probieren und habe ja vielleicht einige Vorlieben die ich selber noch nicht kenne :-)

0

Wenn die erste Verliebtheit vorüber ist, ist es normal, dass auch die Lust und das Verlangen aufeinander nachlassen. Dass sie fast ganz verschwindet, ist (jedenfalls in deinem Alter) allerdings alles andere als normal. Zumal du das Wort "angeekelt" benutzt.

Hast du nur auf "ihn" keine Lust oder hast du generell keine Lust mehr auf Sex?

Wie ist es mit anderen Männern? Reizen die dich, auch wenn du dem nicht nachgibst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 08:18

ja also ich kann nicht sagen dass sie mich nicht interessieren, aber da ich mit ihm zusammen bin kommt es bei mir nicht so weit als dass ich das jetzt so genau sagen könnte.. aber abgeneigt bin ich nicht um auf deine frage zu antworten

0
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 08:39

ja ich liebe ihn wirklich

0

 ... aber die berührungen machen mich eher böse, als "scharf

Bitte entschuldige die Frage, aber kommst Du bei Ihm wirklich auf Deine "Kosten"? - Bringt er Dich wirklich schön zum Höhepunkt?

Ganz ehrlich, irgendwie bekomme man den Eindruck, durch das "eher böse, als scharf", dass da bei Dir eine unterschwellige, große Enttäuschtheit mitschwingt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 12:52

nein das ist es überhaupt nicht, er gefällt mir und er weiß auch was er zu tun hat, damit ich zum "höhepunkt" komme und wenn es soweit ist gefällt es mir ja auch sehr sehr gut aber ich selbst habe einfach nicht den antrieb dazu :-S

1
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 13:01

haha nein so ist es bei mir nicht ^-^

1

Gibt es vielleicht einen anderen und dir ist es selber noch nicht so bewusst? Also, dass du auf jemand anderen stehst, nicht, ob du ihn betrügst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 08:19

naja habe nicht allzuviel kontakt mit anderen männern, also ich habe keinen mit dem ich mir etwas vorstellen könnte aber männer gefallen mir, also daran liegts es nicht

0

Schlag öhm einfach mal eine Pause vor und macht dann das nächste Mal zu etwas Besonderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laleli20
01.05.2016, 09:07

verdammt hab das Kommentar in die frage geschrieben.. meinst du eine Sex-Pause oder eine Beziehungspause? Denn letzteres würde ihn noch mehr verwirren und verunsichern denke ich :S

0
Kommentar von Pruiser
03.05.2016, 10:40

Definitiv keine Pause in der Beziehung! Das macht kaputt... Zumindest hats die Beziehung damals nicht überlebt. Eine Pause fürs Sexuelle. Sicherlich ist es nicht leicht für ihn zu verzichten, aber er wird es verstehen, wenn du es ihm erklärst. Vielleicht gibt er sich auch mal mehr Mühe dich zu verführen.

0

Was möchtest Du wissen?