Lustiges MMO? o:

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Folgende MMOs kann ich dir aktuell empfehlen:

RaiderZ - F2P: RaiderZ ist ein MMO welches ohne Targetsystem auskommt, gesteuert wir ähnlich in First Person Spielen, nur dass du deinen Charakter aus der 3rd Person siehst. Das Spiel kommt ohne Targetsystem aus, jede Fähigkeit ist ein Skillshot und kann verfehlt werden. Zudem kann man Blocken und Ausweichen. Nachteil: Das Spiel hat noch sehr wenig Content und ist im Endcontent ziemlich langweilig und eintönig.

Tera - F2P: Ähnlich wie RaiderZ, allerdings etwas weniger Spassig. Hat dafür mehr Content.

Neverwinter - F2P / Dragon's Prophet - F2P: Beide Spiele sind ebenfalls Non-Target, genauso wie die beiden oben genannten. Sie sind erst kürzlich erschienen und ich hatte noch keine Zeit sie anzuzocken.

Aion - (F2P): Man kann als Spieler fliegen und hat auch einige andere coole Features. Allerdings nur offiziell F2P. Man benötigt für alle wichtigen Aktionen, wie z.B. Handel mit Mitspielern das Gold Packet (Premium Memberschaft). Alternativ kannst das Spiel auch auf dem bekanntesten und aktivsten deutschen P-Server "Just Aion" spielen.

Forsaken World - F2P: Habe ich angezockt. Hat einige coole Features, welche ich in anderen F2P MMOs vermisse z.B. ein Berufssytem, in dem Berufe noch was bringen / Pets, welche nicht nur Fashion sind, sondern auch wirklich dmg machen / Zahlreiche Klassen und Rassen, neben den Standartklassen auch Vampire und Werwölfe / Glaubensystem welches weitere Skills bietet etc. Ein kleiner Nachteil für mich ist das Gildensystem, welches Massengilden vorassetzt um eine Gildenbase zu bauen. Zudem levelt man in dem Spiel meiner Meinung nach zu schnell, was einem auch schnell die Herausforderung nimmt und den Spass verdirbt, war für mich der Hauptgrund das Spiel sein zu lassen.

Runes of Magic - F2P: Das 2-Klassensystem, bei dem du 2 Klassen mit einem Charakter spielen und kombinieren kannst macht Spass und bringt so einiges. Zahlreiche Inis und eine grosse Community sind ebenfalls vorhanden. Neue Contents und High-Inis bieten endlich wieder einiges an Herausforderung. Leider ist das Spiel ziemlich Pay2Win, da man Waffen und Rüstungen nur mit dem Itemshop wirklich Verzaubern kann. Spiele ich derzeit wieder, weils mir einfach Spass macht. Man kann, wenn man ein paar Gleichgesinnte trifft auch etwas hinter dem Content her spielen, dadurch kann man sich Geld sparen und hat meiner Meinung nach trozdem Spass am Spiel, PvP kann man in dem Fall natürlich weitgehend vergessen. (Dazu mal ein Beispiel von mir, ich war mal in einer kleinen Gilde, wir haben uns mit einer 55er Instanz rumgeschlagen, obwohl es schon 70 Inis gab. Allerdings waren wir nachher richtig stolz, das aus eigenem Antrieb geschafft zu haben.)

MMOFPS Planetside 2 (Shooter) - F2P: Riesige Open World in der sändig 3 Fraktionen gegeneinander kämpfen. Pro Server und Kontinent treten durchgehend mehrere Tausend Spieler gegeneinander an. Bisher haben viele Spiele versucht einen Krieg zu simulieren, aber Planetside2 macht einen echten Krieg.

League of Legends - F2P: Das ist zwar kein MMORPG, macht aber trozdem einen riesen Spass und ist Charakterbasiert, mit Leveln, Skillen, Kaufen. Spiele gehen so ca. 30-75 min. In dieser Zeit spielen 5 gegen 5 Spieler während man jeweils mit den NPC Mobs Erfahrungspunkte sammeln kann, bekommt man durch das Töten von Spielern viel Gold. In jedem Spiel startet man mit Level 1 und kann sich bis Level 18 verbessern. Jeder Charakter hat vier Skills, welche du beim Levelup verstärken kannst. Richtig viel Spass macht es aber vorallem dann, wenn du mit einigen Freunden im TS oder auch Skype bist und spielst. So kannst du viel besser taktieren. Ansonsten seid dir gesagt: gib nicht auf, wenn du am Anfang nicht so gut bist, die Spielweise ist ungewohnt und man braucht etwas Zeit um sich einzugewöhnen und vorallem um seinen Lieblingscharakter zu finden. Teste am Anfang am besten möcglichst viele von ihnen und finde heraus ob dir Nah- oder Fenrkampf besser liegt, oder lieber solche mit viel Angriffs- oder Skillschaden.

Meiner Meinung nach gibt es kein perfektes MMO, aber mithilfe meiner Beschreibungen findest du eventuell das richtige für dich.

mfg kivi

Allods Online is ganz nett, Grafik kann sich sehen lassen und ist free to play.

Beschwörer Rollenspiele?

Tach Leute, ich suche zur zeit Spiele (bevorzugt sind Rollenspiele) in denen man einen Beschwörer spielen kann, bzw seinen Charakter auf das Beschwören von Monstern, Untoten usw, nun ich habe schon einige Spiele durchgekaut wie zb.: Trove, Aion, oder Skyforge. Jedoch werden diese Spiele auf langer zeit langweilig, wie zb bei Trove, da man dort die größte zeit nur damit verbringt, durch die Landschaft zu streifen und Dungeons abzuklappern.

...zur Frage

Open World Spiel / MMO zum Entdecken?

Hallo! Ich klicke mich nun schon Stunden durchs Netz und finde es einfach nicht. Ich suche ein Spiel, das eine offene Spielwelt bietet, die man erkunden kann. Völlig ohne Kampf. Ganz friedlich. Am besten auf einer (was auch sonst) großen wilden Insel o.ä.. Nicht etwa Minecraft, ich möchte schon eine "normale" Grafik haben / realistisch. Fällt euch dazu ein Spiel ein? Online wärs auch ganz toll.

Second Life und seine Ableger habe ich schon angeguckt, das ist nicht was ich suche :/

...zur Frage

Mahn- und Säumniszuschläge durch Vollstreckungsbehörde?

Ic habe gesternn von einer Gemeinde eine Mahnung wegen eines nicht bezahlten Kostenbescheides in Höhe von 1675.- € zuzüglich 32,50 € Mahn- und Säumniszuschläge erhalten mit Androhung von Vollstreckungsmaßnahmen innerhalb von 7 Werktagen. Fälligkeit war am 20.8,16, Datum der Mahnung am 7.9.16. Ich habe heute die Überweisung ohne die Mahn- und Säumniszuschlage veranlasst. Der Betrag wird laut Auskunft meiner Bank am 13.9.16 gutgeschrieben.

Kann es sein, daß die nicht entrichteten Gebühren in Form von Vollstreckungsmaßnahmen noch erhoben werden ?

...zur Frage

suche ein altes spiel für pc?

hi.

suche ein spiel das ca. von 2000 ist (plus minus 3 jahre). da ich es so lange nicht mehr gespielt hatte weis ich kaum noch was darüber.

müsste ein adventur oder rollenspiel gewesen sein. grafik ist sehr ähnlich wie von diablo 2. also kein 3D oder so. auch die spielfigur sieht man die ganze zeit über die man auch mit der maus steuert. das spiel war auf deutsch, denn da hatten auch einige geredet.

ich weis nur noch ein paar bruchstücke von dem was man im spiel gemacht hat.

am ende vom ersten level war man in einer art burg oder schloss und musste 3 oder 4 schalter in die richtige reihenfolge bringen damit sich ne tür öffnet. in dem gleichen raum war glaub ich auch noch eine art endgegner den man besiegen musste.

in einem anderen level kann ich mich noch daran erinnern dass man in einer bar jemandem ein bier geben musste damit er einem was erzählt. man ging dort auch an einem ufer entlang und der boden war aus holz. wie ein steg.

in einem weiterem level war man auf einem schiff. da weis ich nur noch das man eine kanonenkugel mit nehm musste weil man sie für irgent etwas brauchte.

und das letzte level an dem ich mich erinner war man in einem wald. da musste man einmal eine steinreihe anklicken damit sie wie dominosteine umfallen wo der letzte stein dann eine art brücke bildet um weiter zu kommen. dann hatte man ein seil an ein baum gemacht um eine klippe runter zu kommen. dort war eine art echse auf einem stein und man hatte dort einen käfig hingestellt. dort bin ich aber nicht mehr weiter gekomm weil ich nicht wusste wie ich die echse in den käfig bekommen soll.

soviel dazu.

ansonsten hat man unterwegs irgentwelche monster oder zombis getötet, gold aufgesammelt, waffen gekauft usw.

das ist soweit alles was mir einfällt. ich hoffe ihr könnt damit was anfangen ^^ danke schon mal fürs antworten

...zur Frage

Ist folgender "Gamer" Laptop wirklich für Onlinegames geeignet?

Es geht um diesen Laptop: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07583T9HP/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1509642971&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=gamer+laptop

Kenne mich leider nicht so mit der Hardware aus .. kann man darauf Spiele wie Flyff und andere Spiele spielen?

...zur Frage

Warum gibt es heute keine Wirklich guten Spiele mehr?

Hi,

Ich bin jahrelanger vielspieler und in letzer Zeit fällt mir immer mehr auf, dass sich der Spielemarkt mehr oder weniger nur mehr auf ein paar genres konzentriert. So bleibt auch weniger Platz für ein bisschen ausgewogenheit und Fantasie. Im Grunde basieren die meisten Spiele alle auf dem gleichen Stil mit ein paar entweder Grafischen oder Spielerischen Specials.

Beispiel: FPS (Frist-Person-Shooter)

Klassiker Call of Duty. Typischer Kriegsschooter mit (sind wir mal erhlich bis auf MW2) langweiligen Story( Meine Meinung natürlich) Deutlich auf Multiplayer ausgelegt. Modes: Deathmatch, Team Deathmatch, Punkte einnehmen, Capture the Flag, etc

Battlefield. Sehr ähnlich. Langweilige Story Wieder auf Multiplayer ausgelegt. Special bei diesem Spiel. Die Grafik. und die Fahrzeuge. Modes: Wieder Deathmatch, Team Dm, Punkte Einnehmen(natürlich unter anderem namen)

Von diesen Serien gibt es etliche die sich nicht wirklich von einander Unterscheiden. Ich meine (beispiel Battlefield) nur weil man sagt im nächsten Teil kann man die Häuser noch besser Zerstoren ist das für mich kein grund das Selbe spiel praktisch noch mal zu kaufen. In Allen CoD Spielen hat sich der Multiplayer kein Stück verändert. Nicht mal von der Spielmechanik.

Es gibt natürlich noch viele mehr aka Crysis (special: unsichtbarkeit stärke schnelligkeit panzerung) sonst selbe Arma 2 Ghost Recon( Ja da is bisschen mehr taktik drin wenigstens etwas) Far Cry Sniper Elite V2 Sniper Ghost Warrior Metro 2033

Diese Spiele unterscheiden sich alle nur etwas von der Story und kleinigkeiten. Das Problem ist nur man bekommt bei Kriegsspielen keine gute Story hin. Ich meine von wem ist das Lieblingsgrene im Fernsehen schon Kriegsfilme? sehr wenige nehm ich mal an.

3rd Person Shooter

Meistens Bessere Story trotzdem nur ein Paar Features im Spiel unterschied.

Max Payne (Bullettime) (sehr geile Story) Spec Ops the Line (ja sand halt) (auch geile Story) Vanquish (Sliden von deckung zu deckung)

Schlimmste sind aber Rollenspiele

Komischerweise Spielen die alle im Mittelalter mit magier drachen etc. meisten sind KOMPLETT GLEICH haste eines gespielt haste alle gespielt. Story technisch Schlecht immer hinausgezögert. Grafik meistens hinter allen anderen genres (ja klar is auch größtes gebiet zum texturen ausarbeiten)

Gothic 4 Two Worlds Dragon Age The Witcher The Elder Scrols Game of Thrones World of Warcraft. Fable

Wer Machts Besser? Just Cause Mass Effect Borderlands Fallout Prototype Deus Ex

Früher Gabs noch mehr Freiraum zum entwickeln.

Beispiele:

Time Splitters (Shooter mit allen Zeiten drin (vergangenheit gegenwart zukunft, Waffen gut ausbalanciert) Herausforderungen im Spiel, Multiplayer, Split Screen(is heute auch selten), Sehr geile Story vor allem in Teil 2. (teil 1 is noch nicht so der burner)

Portal Runner (Cooles Abenteuerspiel mit sehr viel Fantasie drin. Story technisch gut gelungen)

Half Life is so ein Mittelding Teil 1 war noch düster gemacht. Half life 2 etc nicht mehr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?