Lustige Wörter Nominalstil?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

koagulieren         flocken, gerinnen
konterkarieren     durchkreuzen
abstrahieren        in allgemeineres Denken überführen
disapparieren      per Teleportation verschwinden  [ das meine ich natürlich ernst ]
bramarbasieren   prahlen, großtun
parkieren            parken (in der Schweiz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frequentieren (teilnehmen, besuchen) :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Investieren (Geld in etwas geben 🤑)
Alternieren (sich regelmäßig wiederholen/regelmäßig )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drücke dich klar und deutlich aus. Um sinnverwandte Wörter und Ausdrücke zu finden, empfehle ich dir das Buch "Sag es treffender" von A.M. Textor. Du wirst sehen, dass unsere Sprache genügend Alternativen bietet ohne "geschraubt" zu klingen. Das was du "schlau" nennst, bringt dich in Verlegenheit, wenn du nach der Bedeutung gefragt wirst. Sprich klar und vor allem "DEUTSCH". Ich hasse es, wenn ich erst ein Wörterbuch  in die Hand nehmen muss, um etwas zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jacob130
27.11.2016, 15:43

Junge, ich will auch nicht so sprechen, ich wollte nur mit meinen Freunden einen lustigen Brief verfassen, in dem wir so viele Fachwörter benutzen wie möglich. Ich will doch nicht "geschraubt" klingen oder so..🙈🙈🙈😂

0

verhodeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?