Lustige aber einfache Hundetricks

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Platz: dem Hund während er Sitz macht die Vorderbeine auf den Bogen legen und dabei Platz sagen. Sofort belohnen. Rolle machen: während er Platz macht ein Leckerli in die Hand nehmen. Es ihm zu riechen geben und die Hand z.B. rechts seitlich oder hinter den Kopf halten so dass er sich drehen oder seitlich legen muss. Dabei ein gewähltes Wort sagen und sofort belohnen. (auf Youtube besser verstehbar) Nach hinten gehen: einen schmalen Durchgang aufbauen den Hund dahin locken. Sich vor den Durchgang und Hund stellen. Ein gewähltest Wort sagen und auf den Hund zugehen. Nach ein Paar Ausweichschritten nach hinten den Hund belohnen. Springen: ein Leckerli über den Hund halten. Ein gewähltes Wort sprechen. Falls das nicht klappt, immer wenn der Hund springt das Wort sagen und loben. Verbeugen: während der Hund steht ein Leckerli nahe dem Boden vor den Vorderpfoten halten, sodass der Hund sich senkne muss. Während dessen ein Wort aussprechen. Pfote: Pfote aufheben, Wort sagen, belohnen.

Du findest leicht neue Tricks auf Google und so. :) Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanvan01
26.08.2013, 19:36

Danke Platz und Rolle kann sie

0

wenn dein hund auf befehl bellen kann sagst du vor publikum: wieviel gibt zwei mal zwei. wenn der hund das vierte mal bellt gibst du ihm ein leckerlie und sagst laut: jawoll 4! usw. geht mit vielen ergebnissen bis 10. hab ich mit meinem hund im zirkus aufgeführt, viele erwachsene durchschauten den trick nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß nicht ob die lustig sind, aber meine kann ein Backen, Schnauzen, Kinn- und Nasentouch, dass ganze macht sie so lange, bis ich ihr das Auflösungssignal gebe. Des weiteren beherrscht sie ein Pfotenclap, wo sie mit ihrer Pfote auf meinen Fuß tritt, dass macht sie mit einem oder auch je nach Signal mit beiden Pfoten.

Ein "Lieb gucken" haben wir auch aufgebaut, da legt sie dann das Köpfchen schief, dann kann sie nach rechts und nach links auf Signal schauen und den "spanischen Schritt" bauen wir gerade auf, dabei hebt sie erst das eine und dann das andere Pfötchen sehr langsam und bedächtig und läuft so mit mir ;-)

Liebe Grüße Anda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanvan01
27.08.2013, 10:32

total witzig danke

0

auf kommando bellen.

auf zwei beinen tanzen.

unserem hund haben wir beigebracht leere flaschen vom wohnzimmer in die küche zu bringen wenn die rum stehen :D

tür aufmachen

küssen auf die wange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanvan01
26.08.2013, 19:27

hahahahaha :D danke

0

Sitz:
Sag: "Sitz" + Stückchen Futter über die Nase
        -> wenn er sich setzt Futter geben

Gib Pfötchen:
Sag: "Gib Pfötchen" + Nimm die Pfote
       -> Futterstück geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanvan01
26.08.2013, 19:33

Danke

0

Toter hund . du sagst peng und dein hund legt sich auf dem rücken und tut als ob er tot ist. ist sehr lustig und nicht schwer dem hund anzulernen. wenn du fragen hast hast wie man es macht schreib mich an oder google es :) LG girlfriend01

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanvan01
26.08.2013, 21:32

Kann sie schon aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?