Lusthemmung durch Pille?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo joaura1310

Die Lusthemmung kann eine Nebenwirkung der Pille sein. Nebenwirkungen treten aber nicht immer und auch nicht bei jedem Mädchen (Frau) auf. Sollte das bei dir zutreffen dann solltest du mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Gruß HobbyTfz

joaura1310 29.10.2012, 15:06

okey, danke für die Antwort :) und sobald ich die Pille dann wechsele, sollte das besser werden?

0
joaura1310 29.10.2012, 15:25

achja, und wie ist das mit dem Orgasmus... stimmt es, dass man, wenn man die Pille nimmt, nicht mehr wirklich zum Orgasmus kommt? oder ist das auch nur Unfug? :)

0
HobbyTfz 29.10.2012, 15:28
@joaura1310

Wenn du vor der Einnahme der Pille schon einen Orgásmus hattest, wird sich nach Einnahme der Pille nicht viel ändern. Im Gegenteil, mit Pille kannst du beim Sex viel unbesorgter sein, weil du keine Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft haben musst. Je lockerer du sein kannst umso besser wird der Sex.

0

Hallo, also, dass es durch die Pille zu einem Libidoverlust kommt, ist mir absolut neu. Dazu muss man allerdings sagen, dass es Antibabypillen in sehr viele verschiedenen Variationen gibt und je nachdem auch mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Durch manche Pillen nimmt man zum Beispiel etwas zu, von manchen wird das Hautbild besser. Diese Nebenwirkungen sind allerdings von Frau zu Frau verschieden.

Am besten probierst du es einfach aus, und wenn du irgendwelche negativen Auswirkungen bemerken solltest, sprich mit deiner Frauenärztin darüber und wechsele zu einer anderen Pille.

Hoffe ich konnte helfen, Lyra :)

joaura1310 29.10.2012, 15:09

und wenn ich die Pille dann wechsele sollte das auch besser werden? also, gibt es da keine Nachwirkungen oder ähnliches?

und ja... danke für die Antwort :)

0
LyraLilja 30.10.2012, 14:28
@joaura1310

Ja, da bin ich recht sicher. Wie gesagt, wenn irgendwelche negativen Auswirkungen auftreten, einfach den Frauenarzt/ die Frauenärztin fragen. Du solltest dann eine besser zu dir passende Pille verschrieben bekommen.

0

Ich hab die Belara ein halbes Jahr genommen und würde es nie wieder tun. Ich hatte zwar zoiemlich gute haut und meine brüste waren voller aber ich hatte auch wassereinlagerungen am bauch (nur leicht). Das schlimmste war meine Gefühlskälte die erst nach ca. 3 monaten auftrat. Ich spürte kein Glück mehr,konnte nicht lachen und habe mir eingeredet meinen Freund nicht mehr zu lieben,ich konnte nie alleine sein weil die Gedanken sonst extrem schlimm waren.

Jetzt hab ich sie abgesetzt und mir geht es besser. Ich würde dir die Gynefix empfehlen,die krieg ich auch in 2 wichen :) Funktionert wie die Spirale aber sie hat keine Hormone und kann bis zu 5 jahre lang drinbleiben :)

Und meine Libido ist seit dem absetzen auch besser geworden,mit pille war es zwar schön aber ich hatte NIE einen Orgasmus. Jetzt klappt es ganz gut und es macht mehr spaß^^

joaura1310 29.10.2012, 15:20

also, ich würde schon gern eine art der pille nehmen, deswegen... :) ich habe ja morgen ein gespräch mit meiner Frauenärztin, ich frage sie dann einfach mal nach dem zusammenhang mit Libido und der Pille.

und ich denke nicht, dass das mit dem Orgasmus was mit der Pille zu tun hat... vielleicht war das einfach, weil du durch die Pille so negativ gestimmt warst :)

0
itsmemia 29.10.2012, 15:24
@joaura1310

Ja,das kann sein :) Es gab da immer so eine Schwelle die ich nicht überwinden konnte,ab der es nicht weiter ging. Bei der Pille ist es halt ein wenig stressig sie immer rechtzeitig zu nehmen,möglichst an einem Zeitpunkt an dem du daheim bist (bei mir wars 6uhr morgens). Es kann sein dass du leicht zunimmst,aber auch an der brust ;)

0
joaura1310 29.10.2012, 15:27
@itsmemia

aber das was du da hattest, könnte man ja Depressionen nennen, oder nicht? das ist ja auch eine Nebenwirkung... sollte dann auch bei Pillenwechsel weggehen, soweit ich informiert bin :)

aber wirklich vielen lieben Dank für deine Antworten... du hast mir sehr weitergeholfen :)

0
itsmemia 29.10.2012, 15:29
@joaura1310

Ja,das war es auch. Ja,wäre sie warscheinlich auch,aber nach dem Dilemma hatte ich einfach die Schnauze voll von hormonen^^

Bin froh wenn ich helfen konnte :)

0

Es kann passieren, muss aber nicht. Das wird wahrscheinlich je nach Pille unterschiedlich sein. Ich nehm Asumate20, meine Frauenärtzin meinte, dass ist eine relativ schwache Pille, die gut verträglich für junge Frauen ist. Ich nehme sie seit circa 3 Jahren und ich vertrage sie gut. Schützen tut sie auch bestens. Und meine Lust ist auf keinen Fall gehemmt. Es kommt vor, dass ich sogar mehrmals am Tag Lust bekomme ;)

joaura1310 29.10.2012, 16:00

und wie ist das mit dem Orgasmus bei dir? gibt es da einen unterschied? :)

0
supernova26 29.10.2012, 16:28
@joaura1310

Gern geschehen. Jetzt hast du ja hier schon persönliche Erfahrungswerte gehört, aber dein Frauenarzt wird dich auch nochmal gut drüber aufklären ;)

0

Das kann eine Nebenwirkung sein, sowohl bei der Mikro als auch bei der Mini pille.. also ist es egal welche du nimmst.. wenn du deine Regel allerdings regelmäßig haben willst rate ich dir zu einer normalen Mikro pille..

Mach dir nicht zu viele Gedanken, das passiert bei den wenigsten das auf einmal durch die Pille unlust auftritt..:)

Bei mir persönlich gab es auch keinerlei veränderungen und auch von freundinnin habe ich sowas nie gehört :)

Liebe grüße Luna

joaura1310 29.10.2012, 15:28

wie meinst du das? "wenn du deine Regel allerdings regelmäßig haben willst"? kann sich da etwa etwas verändern? :)

0
Luna1095 29.10.2012, 15:34
@joaura1310

Bei der Minipille kann deine Blutung ziemlich unregelmäßig auftreten... du könntest öfter zwischenblutungen bekommen etc.. und bei der Mikro pille ist es ja so, das du sie im normalfall 21 tage nimmst und 7 tage pause machst, somit weisst du immer genau wann du deine Blutung bekommst, und kannst sie somit auch verschieben und vorziehen...

Liebe grüße Luna

0
joaura1310 29.10.2012, 15:37
@Luna1095

und was ist dann mit der normalen Anti-Baby-Pille? da sollte die Blutung doch auch regelmäßig sein, oder nicht?

und danke für die Antworten :)

0
Luna1095 29.10.2012, 15:59
@joaura1310

Die frühen Antibabypillen enthielten hohe Dosen der Hormone. Heutzutage haben niedriger dosierte „Pillen“ (Mikropille) die gleiche Sicherheit und weisen geringere Nebenwirkungen auf. Man unterscheidet Präparate mit

also soweit ich das weiss ist das dass selbe nur das die Mikropille niedriger dosiert ist.. man spricht bei der normalen Pille eigentlich immer von der Mikropille..

Man unterscheidet eigentlich nur zwischen mikro und minipille .. also die Mikropille ist eine normale anti baby pille

Liebe grüße Luna

0

naja. Ich nehme die Anti-Baby Pille und es hat an meiner lust nichts geändert ;) Und bei meinen Freundinnen auch nicht. Frag doch einfach den Frauenarzt .

joaura1310 29.10.2012, 15:05

achso, okey... also willst du genauso oft und sehr wie vorher? keine veränderungen? und wie lange nimmst du sie denn schon? :)

0
Californien 29.10.2012, 15:13
@joaura1310

Ich nehme die jetzt seid nem halben Jahr und merke keine Veränderungen ;) Aber wie gesagt, du kannst ja nochmal deinen Frauenarzt fragen und dich beraten lassen welche Pille da am besten ist. Mach dir aber nciht zu viel stress, du kannst sie ansonsten ja immernoch absetzten

0
Californien 29.10.2012, 15:13
@joaura1310

Ich nehme die jetzt seid nem halben Jahr und merke keine Veränderungen ;) Aber wie gesagt, du kannst ja nochmal deinen Frauenarzt fragen und dich beraten lassen welche Pille da am besten ist. Mach dir aber nciht zu viel stress, du kannst sie ansonsten ja immernoch absetzten

0

Das kann bei jeder Pille eine Nachwirkung sein. Aber so schlimm ist das jetzt nicht, finde ich.

Bei manchen kommts, bei manchen nicht .. ^^

Was möchtest Du wissen?