Lungensonografie Befund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Sonographie kann man größere Tumore sehen. Die Bilder geben dann lediglich einen Hinweis / Verdacht da die Bildqualität begrenzt ist. Zur weiteren Tumorsuche werden Tumormarker im Blut kontrolliert sowie MRT/CT Aufnahmen erstellt, bei positiven Befund eine Gewebeprobe mittels Bronchoskopie oder Pleurapunktion entnommen um diese dann pathologisch zu untersuchen. Dieses Ergebnis braucht der Arzt um entsprechend zu therapieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt einafch nur das du keine Flüssigkeitsansammlung zwischen Lungen- und Rippenfell hast und keine sichtbaren krankhaften Prozesse. Das ist aber nur eine Ausschlusssdiagnose und du weißt damit nicht, woher deine Probleme kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ein Erguss in der Lunge ausgeschlossen wird. Sei froh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?