Lungenentzündung was tun

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du keine Antibiotika bekommen? Als ich Lungenentzündung hatte, hatte ich nämlich 40° Fieber, Schwindel sobald ich auch nur aufgestanden bin und hab ungefähr 18 Stunden täglich geschlafen und den Rest gelesen oder nur so vor mich hinvegetiert... Also am besten ist es, wenn du die Krankheit rausschwitzt, warm einpacken, Tee, Wärmflasche und bei dollem Fieber Wadenwickel und wenn s nicht besser wird nochmal zum Arzt. Unterschätze das nicht, sonst landest du im Krankenhaus, hat schließlich einen Grund, warum früher Leute dran gestorben sind :-) Und wenn dir langweilig wird, schreib Geschichten, lese, lass dir spannende Hörspiele besorgen und verhalt dich ruhig! Gute Besserung! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokofan12
21.03.2012, 19:06

Danke du hast es mir gut erkärt und danke für die Tipps Danke für die Gute Besserung

0

Dich schonen und warm halten. Wenn's nicht zu kalt ist, gut lüften (dabei aber warm einwickeln!), und viel trinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also eine lungenentzündung muss richtig ausheilen, sonst kann das schwere folgen haben, damit ist nicht zu spassen, also ruh dich gut aus, und wenn dir total langweilig ist, lass dir von jemanden die schularbeiten bringen, dann fehlt dir nach einer woche schule nicht so viel.... gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokofan12
21.03.2012, 19:05

Danke ja kann ich machen aber des blöde ist keiner wohnt da wo ich aber danke Danke für die gute Besserung

0

Wäre ein Krankenhaus nicht besser???

wenn nicht such dirn gutes Internetspiel... geh auf Armorgmes oder so. (falls du an den Pc kannst) oder wenn du auch liest such dirn gutes Buch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?