Lungenentzündung mit "knistern" beim ausatmen - muss ich mir Gedanken machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erfahrungen anderer sind nicht auf dich übertragbar, weil jedes Krankheitsbild anders ist und jeder Körper anders auf Medikamente reagiert. Eine Grippe kann man auch mit Medikamenten nicht von heute auf morgen heilen. Eine Lungenentzündung kann nur ein Arzt diagnostizieren, nicht aber du selbst.

Ich bin verwundert, dass du mit 40° Fieber noch am PC sitzen und zusammenhängende Sätze formulieren kannst. Ich könnte das nicht.

Am besten, du rufst morgen deinen behandelnden Arzt an und besprichst alle deine Fragen mit ihm. Laien im Internet sind keine Mediziner und können dir folglich leider nicht helfen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gericecold
17.01.2016, 13:39

Momentan liegt es bei 39 grad ;) Werde sowieso morgen zum Arzt gehen, wollte nur wissen ob jemand vielleicht sagen kann ob das ein kritisches Anzeichen ist, da mit sowas ja nicht zu spaßen ist. Mache mir halt meine Gedanken^^

0

In ein paar Tagen wird das wesentlich besser. Vergiss nicht, viel zu trinken !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gericecold
17.01.2016, 13:40

3-4 Liter wegen dem hohen flüssigkeitsverlust.. dürfte reichen oder? Vielen dank für die schnelle antwort.

0

Was möchtest Du wissen?