Lungenentzündung mit 70

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Lungenentzündung ist eine ganz häufige "Begleit"krankheit, wenn betagtere Menschen ins Krankenhaus kommen. Durch die eingeschränkte Mobilität durch die eigentliche Krankheit wird die Lunge nicht mehr so gut belüftet und Bakterien können sich leichter absetzen. Mal davon abgesehen, dass ältere Menschen durch das geschwächtere Imunsystem auch häufiger daran erkranken als ein junger Mensch. Aber ich würde mir da nicht zu viele Sorgen machen. Klar sollte man damit nicht spassen, aber ich glaube, dass Deine Oma da in guten Händen ist. Sie wird wegen dem eigentlichen Grund und natürlich auch wegen der Lungenentzündung behandelt. Wünsche ihr alles Gute!!!!

Ich hatte eine lungenentzündung bin nicht zum Arzt gegangen?

Hallo meine Freunde und Gutefrage Community, ich brauche jetzt eure Hilfe und vielleicht könnt ihr auch ein paar meine frage beantworten. Ich hatte vor einem Monat oder so sehr Hohes fieber, das ich das gefühl hatte als würde ich in flammen stehen, das war so als würde mein ganzes Körper brennen. Ich hatte viel viel Husten und beim Atmen tat hatte ich schreklichen schmerzen neben der Brust. ich hatte richtig Schmerzen beim Atmen, es war so schlimm das sogar meine Zunge weg getan hat, das ich lebe ich würde sagen ich habe glück gehabt. ich musste nicht zum Arzt gehen um zu wissen das ich eine Lungenentzündung hatte, ich hatte das Gefühl als würde ich sterben. wenn ich darüber denke könnte ich jetzt anfangen zu weinen weil das einfach schlimm war was ich erlebt habe, ich könnte kaum aufstehen und hatte keine Kraft zum laufen, wenn meine Mutter mich angerufen hat meinte Sie ich soll ins Krankenhaus gehen aber ich habe gesagt das wird schon obwohl ich selber wusste das es ein großes fehler war. ich hatte auch eine Gelenkentzündung als neben mein Nacken da war alles dick sowie Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. ich bin bin eher so der typ die tee trink und und zuhause bleibt bis alles wieder gut wird. ich bereue es das ich nie zum Arzt oder ins krankenhaus gegangen bis, es hat eine lange gedauert bis ich wieder Gesund war ich fühlte mich aber trotzdem ohne Kraft. jetzt die frage denkt ihr das eine Lüngenentzündung sich wiederholen kann bei mir wenn ich es schon mal hatte, und was passiert wenn ich nochmal eine lungenenzündung kriege könnte das Gefährlicher werden weil ich nie zum Arzt gegangen bin als wirklich krank war? ich habe richtig Angst das sich das wiederholt und es schlimmer wird weil ich weil so dumm war und mit mein leben gespielt habe anstatt ins Krankenhaus zu gehen oder zum Arzt )= ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?